Announcement

Collapse
No announcement yet.

Wie seriös sind sog. "Online-Wettanbieter" wirklich?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Wie seriös sind sog. "Online-Wettanbieter" wirklich?

    Moin!

    Immer mal wieder überleg ich ob ich aus reinem Spaß an der Sache beim Fußball wetten soll.
    Mir geht's dabei gar nich ums große Geld, es is eher der Nervenkitzel der mich an der Sache reizt.
    Wettbuden gibt's bei mir um die Ecke zuhauf, aber mir fehlt schlichtweg die Zeit mich da nach der Arbeit noch hinzusetzen.
    Dass es Online-Wettanbieter gibt ist mir nich fremd, aber mein Vetrauen ist eher minimal.
    Bei taff gab's mal einen Bericht über Firmen die ihren Sitz dann auf Inseln wie Malta oder Zypern haben um so das Rechtssystem in Deutschland zu umgehen.
    Was dann mit deiner Kohle passiert kannste dir vorstellen..
    Also doch wieder auf Wettbuden umschwenken. Wobei, aufn Bierchen mit Kumpels dort treffen stell ich mir jetz gar nich mal sooo schlecht vor....
    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  • #2
    Naja, einerseits werden in Zypern und Malte einige Gesetze clever umschifft (vor allem steuerrechtlich ist das das Allerletzte), aber dafür gibt es dort wesentlich strengere Finanzaufsichten.
    Vor allem Broker unterliegen dort schon einer enormen Kontrolle.
    Ich kann dir jetzt nicht sagen wie sehr sich diese Kontrolle von der in Deutschland unterscheidet, aber ich glaube auch nicht, dass internationale Anbieter so viel mogeln können.
    Aber das ist mehr Vermutung als durch irgendwelche Fakten gestützt.
    Ich bin in einer Tippgemeinschaft aktiv, und wir haben ein Gemeinschaftskonto bei MyBet, deren Sitz auch Malta ist.
    Wir sind bis jetzt zufrieden. Die Informationen hier auf der Seite entsprechen auch ziemlich genau unseren Erfahrungen.
    Wenn du aber so eine Abneigung hast, würde ich einfach zum Wettlokal um die Ecke gehen.

    Comment


    • #3
      Hey!

      Also größtenteils muss ich schon ganz ehrlich gestehen, dass die Online Wettanbieter seriös sind. Natürlich mag es auch in diesem Bereich sogenannte Schwarze Schafe geben, aber wenn du dich vorwiegend an Anbieter hältst, die schon länger auf dem Markt sind, kannst du die Gefahr von einem Totalausfall meiner Meinung nach gegen 0 minimieren.

      Falls du aber dennoch etwas unsicher sein solltest, könntest du ja für den Anfang erstmal mit Oddset beginnen. Das kannst du auch in jedem Kiosk spielen.

      Unter https://www.fussballwetten.info/odds...mal-einsetzen/ kannst du die wichtigsten Informationen zum Spielplan und den Einsätzen einholen.

      Comment


      • #4
        Eigentlich so seriös, dass man davon lieber die Finger lassen sollte.
        Nie kann man da gutes Geld gewinnen und wieso dann das Gel verschwenden?

        Ich persönlich würde es lieber investieren, und zwar in etwas, was mir sehr viel Geld bringen wird.
        Die beste Option sind die Kryptowährungen. Ein Freund von mir hat vor kurzem mit einer Kryptowährung (Guggst du hier!) sehr gute Erfahrung gemacht und wirklich gut profitiert. Aus diesem Grund kann ich sowas locker weiterempfehlen, weil ich weiß, dass es sich lohnt.
        Viel besser als diverse Wetten.

        Schönen Grüß!
        Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

        Comment


        • #5
          IIch versuche mich auch schon seit einiger Zeit an Sportwetten und bin auf meiner Recherche, einen passenden Anbieter zu finden, auf Goalgate.de gestoßen. Dort habe ich einiges an Informationen bekommen, die hier den einen oder anderen in Zukunft auch weiterhelfen könnte. Ich werde mir auf jeden Fall noch den einen oderen anschauen, um mich dann festzulegen. ;-)
          Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!

          Comment

          Working...
          X