Announcement

Collapse
No announcement yet.

Das eigene Auto verpfänden?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Das eigene Auto verpfänden?

    Hallo,

    mal eine andere Frage an euch:
    Sagen wir mal, euch geht es gerade finanziell nicht gut, würdet ihr dann für 2 oder 3 Monate euer 4 Jahre altes Auto verpfänden, wenn
    ihr das gerade nicht braucht?

  • #2
    Ich würde das nicht machen. Denn in solchen Situationen weiß man recht selten, ob es einem bald finanziell wieder besser geht. Und so ist man schnell in der Situation, dass man das Auto nicht zurück holen kann und der Verlust viel größer ist.
    In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

    Comment


    • #3
      Hallo,

      also wenn ich wüsste, dass es mir in 1,2 oder 3 Monaten wieder finanziell besser geht, dann würde ich das machen, vor allem dann,
      wenn ich das Auto selbst nicht brauche und gut darauf verzichten kann.
      Weißt du schon, wo du dein Auto verpfänden möchtest? Wenn nein, dann schaue dir mal dieses Unternehmen in München an:
      http://pfandkontor.de/autopfand-muenchen

      Comment


      • #4
        Das bringt ihm aber nichts, wenn er nicht aus München oder Umgebung kommt. Danach hättest du ja wenigstens mal fragen können, oder?
        In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

        Comment


        • #5
          Hallo,

          danke Johannes
          Ja, ich komme aus München, deswegen war das für mich schon sehr passend.

          Comment

          Working...
          X