Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kann ich mein Haus abschreiben?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kann ich mein Haus abschreiben?

    Hallo,

    Freunde von mir wollen sich zusammen fürs Alter ein altes Herrenhaus kaufen.
    Das steht unter Denkmalschutz.

    Jetzt habe ich gelesen, dass Immobilien die unter Denkmalschutz stehen abgeschrieben werden können.
    Abschreibungen kann man ja aber nur in einem Unternehmen oder einem Verein tätigen oder?

    Vielleicht sollte man dann versuchen die Gemeinschaft als Verein zu organisieren.
    Ich würde vorerst aber gerne wissen ob man als Privatperson auch in der Lage ist die Immobilie abzuschreiben.

    Schaut mal hier:
    Dem Denkmalschutz kommt in Deutschland eine hohe Bedeutung zu. Denkmalimmobilien
    sind Zeugen deutscher Baugeschichte und prägen das Bild einer Stadt durch ihre charaktervolle
    Architektur. Um das charmante und geschichtsträchtige Flair deutscher Innenstädte zu bewahren,
    gewährt der deutsche Staat Kapitalanlegern sowie Selbstnutzern, die in den Erhalt, bzw. die
    Sanierung dieser besonderen Immobilien investieren, enorme Steuervorteile in Form einer
    speziellen Denkmalschutz Abschreibung.
    Quelle: http://www.wi-unternehmensgruppe.de/...chreibung.html


    Hier habe ich einige Informationen gefunden.
    Ich würde außerdem gerne wissen ob hier noch andere User sind, die vielleicht Erfahrungen mit Abschreibungen als
    Privatpersonen haben.

    LG

  • #2
    Hallo,

    ja, ich denke man kann auch als Privatperson abschreiben.

    Wollt ihr denn sanieren? Da geht es in der Hauptsache um die Sanierungskosten, die abgesetzt werden können.

    Wie es sich verhält, wenn mehrere Personen daran beteiligt sind, weiß ich leider nicht.

    Quellen:
    http://ratgeber.immowelt.de/gewerbe/...rn-sparen.html
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...-a-889617.html


    Viele Grüße,
    Mareck

    Comment


    • #3
      Hi zusammen,

      ich weiß, dass der Thread schon etwas älter ist, aber da ich gerade selbst in der Finanzierung einer Sanierung eines Altbaus stecke, dachte ich, dass ich hier ein paar Dinge sagen könnte.
      Kann ja immer mal hilfreich sein für andere Nutzer.

      Meine Frau und ich haben erst kürzlich in einen Altbau, genauer gesagt in eine Denkmalimmobilie investiert.
      Wir hatten ein gewisses Kapital und waren lange Zeit auf der Suche nach geeigneten Immobilien und sich dann auf Denkmalimmobilien gestoßen.
      Diese sind vor 1950 gebaut und besitzen dementsprechend meist einen gewissen Charme und wirken sehr majestätisch.

      Wir können einen Großteil unserer Immobilie abschreiben und die Steuererleichterungen ermöglichen uns größere Sanierungsarbeiten.
      Je nach Immobilie lohnt sich eine genaue Rechnung schon und man merkt schnell, ob sich das ganze lohnt oder nicht.
      Denn danach ist man im Besitz einer wunderschönen Immobilie und ist selbst Teil der Geschichte.

      Ich habe hier auch noch 1-2 Infos, falls mal wer reinklicken möchte. Da ist alles ziemlich detailiert beschrieben:
      http://www.invenex-immobilien.de/new...lie-in-berlin/

      Vielleicht kann ich ja dem ein oder anderen den entscheidenden Stoß geben sich ebenfalls auf solch ein Prachtstück einzulassen

      Beste Grüße
      frannk
      Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

      Comment


      • #4
        Also soweit ich weiß, funktioniert das nicht, kann aber gut sein, dass wenn du zwei Doppelhaushäften besitzt und die
        andere Hälfte als Büro absetzt.

        Comment


        • #5
          Das denke ich mir auch das man nur den Gewerblichen Teil absetzen kann...
          In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

          Comment


          • #6
            Natürlich kannst Du das abschreiben, jedes Jahr 2% des Gebäudewertes und bei Denkmalbauten sogar mehr.

            Comment


            • #7
              Ja, du kannst dein Haus ( leider ) nur zum Teil abschreiben, wenn du mindesten 30% davon auch gewerblich nutzt, aber diese Aussage ist ohne Gewähr, da ich mich da nicht genau auskenne.

              Comment

              Working...
              X