Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kaufberatung für Akkuschrauber gesucht

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kaufberatung für Akkuschrauber gesucht

    Hallo,

    bisher habe ich Bohrschrauber und Bohrer als einzelne Geräte gehabt. Nun spiele ich allerdings mit dem Gedanken mir ein Kombigerät anzuschaffen. Laut http://www.akkubohrschrauber-test.ne...chrauber-test/ soll der Makita BDF343RHEX5 wohl wirklich sehr gut sein. Allerdings habe ich nun gesehen, dass diese Kombigeräte doch ein recht hohes Gewicht aufweisen. Deswegen frage ich mich nun, ob sich diese dann auch wirklich bei Schraubarbeiten gut einsetzen lassen. Beim Bohren ist ja ein gewisses Eigengewicht von Vorteil, aber wenn ich Schränke usw. zusammenschraube dann behindert mich das. Deswegen wollte ich hier mal nachfragen, wie die allgemeinen Erfahrungen mit solchen Allroundern sind.

    Gruß

  • #2
    Wichtig ist bei einem Akkuschrauber, dass er ein anständiges Bohrfutter hat. Es ist wichtig, dass
    es einfach hochwertig ist, dass es lange hält und auch Bits und Bohrer lange und zuverlässig hält.
    Das erste was kaputt gehen wird sollte der Motor sein.
    Dieser kann dann auch leicht getauscht werden. Besonders das Getriebe und das Bohrfutter sollte
    hervorragend sein. Es bieten Sich Akkuschrauber mit 14,4 Volt Technologie an. Diese halten
    lange genug, bei geringem Gewicht.
    Übrigens rede ich immer von Akkubohrschraubern wenn ich von Akkuschraubern rede.
    Akkuschrauber im eigentlichen Sinne sind meistens leichter und kleiner. Dabei natürlich auch weniger Leistungsstark.
    Es gibt für mich als Handwerker, der das Gerät für mehrere Anwendungsbereiche verwendet eigentlich keinen Grund überhaupt einen
    Akkuschrauber zu kaufen. Dieser ist eigentlich nur für kleine Montagearbeiten zu verwenden.

    Für detailliertere Informationen und genaue Produktbeschreibungen vielleicht auch mal http://akkuschrauber--test.com/ besuchen.

    Der Kontent ist wirklich umfangreich.
    Für den persönlichen Anwendungsbereich kann es hilfreich sein, sich über die Grundlegenden
    Akkutechniken zu informieren. Außerdem auch die Unterschiede zu kennen und zu bewerten.

    Comment


    • #3
      Zur Not einfach mal versuchen, im Baumarkt des Vertrauens einen Mitarbeiter zu finden. Viel Erfolg!

      Comment


      • #4
        Von meiner Tochter habe ich einen "kleinen" von Bosch.... der ist super! Der hat auch die Bits direkt dabei....
        In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

        Comment


        • #5
          Von meiner Tochter habe ich einen "kleinen" von Bosch bekommen.... der ist echt super hat die Bits auch immer dabei zum rausschieben... :-)
          In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

          Comment


          • #6
            Habe eben nach geschaut habe den PSR Select... hat zwar nur 3,6Volt aber ist wirklich gut :-)
            In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

            Comment


            • #7
              Du muss uns erst sagen wie oft brauchst du ihn, und was bist du bereit dafür auszugeben Ein Akkuschrauber ist so ein Gerät, das man doch sehr oft verwendet. Wenn man einen kraftvollen Schrauber hat, dann kann man damit viele kleinere Bohrarbeiten erledigen. Deshalb würde ich immer für die 18 V entscheiden. Was Ich dir empfeheln kann ist der Makita BDF343RHE. Ich habe ihn selbst vor 6 Monaten gekauft und bin echt zufieden damit. Vor kurzem hab ich mir noch einen Ersatzakku dazugekauft. Es ist zwar kein Original aber der funktioniert prima. Vor dem kauf habe ich viele gute Informationen hier gefunden und das hat mir bei der entscheidung sehr geholfen.
              Besser von Picasso gemalt als vom Schicksal gezeichnet.

              Comment


              • #8
                Bei Elektrogerät kommt es immer auf mehrere Faktoren an. Wie liegt das Gerät in der Hand, für was brauche ich es und wie oft wird es genutzt? Der absolute HighTec bringt nichts, wenn es nicht gefordert wird. Demnach kann man da schon mal kosten sparen. Es bringt auch kein teueres Gerät etwas, was nach zweimal benutzen im Werkzeugkasten liegt. Wieder kosten gespart. Ich schlage vor du schaust dir erstmal ein paar Berichte an z.B. auf http://www.bohrmaschinen-test.com/ und wenn du eine gute Auswahl getroffen hast, gehst du in den Baumarkt. Dort schaust du dir die Geräte Live an und lässt dich direkt nochmal beraten, sagt dir am Ende eins zu kannst du es kaufen und du wirst Glück damit haben. Zumindestens würde ich das so machen. ;-)

                Liebe Grüße
                Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!

                Comment


                • #9
                  Ich persönlich halte nicht viel von den ganzen Beratungen im Baumarkt - vor allem nicht in den großen Baumarktketten. Die Verkäufer wissen da auch nicht immer weiter kommt mir so vor.
                  Da ist es mMn viel besser, im Internet zu recherchieren, was besser ist und was nicht. Ich kann eigenlich Makita sehr empfehlen. Mit Bosch hatte ich schlechte Erfahrungen... Da ist der Akkuschrauber nach einem halben Jahr schon ins Grab gestiegen.

                  Comment


                  • #10
                    Hallo

                    Ich habe lange nichts von der Firma Makita gehört, als ich dann mal ne eigene Maschine hatte, muss ich sagen, ja iss echt zu empfehlen.


                    LG

                    Comment

                    Working...
                    X