Announcement

Collapse
No announcement yet.

Lässt sich Polyester mit dem Winkelschleifer bearbeiten?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Lässt sich Polyester mit dem Winkelschleifer bearbeiten?

    Ich muss demnächst eine große Fläche Polyester bearbeiten. Nun hat mir ein Bekannter gesagt, dass durch den Schleifstaub der Winkelschleifer kaputt gehen würde. Stimmt das oder lässt sich das durch bestimmte Tricks vermeiden? Und wenn ja, durch welche Tricks?

  • #2
    Arbeiten mit GfK

    Ich habe bei einer Firma gearbeitet, die Polyester verarbeitet und auch zuschneidet.
    Da werden Schornsteinverkleidungen aus GfK hergestellt.

    Die Stülpköpfe werden aus GfK Platten produziert. Die Platten haben ein Überformat und müssen, du ahnst es schon, zugeschnitten werden.

    Ein Winkelschleifer der in der Produktion der HAERO Schornsteinverkleidung eingesetzt wurde hält ca. ein Jahr.

    Warum geht er kaputt? GfK – Glasfaserverstärkter Kunststoff – enthält eben Glasfasern.
    Beim schneiden oder schleifen wird dieser Staub, der Glaspartikel und Kunststoff enthält, durch das Lüfterrad des Winkelschleifers angesaugt (Zwangskühlung). Es setzt sich in der Maschine ab. Zu Feierabend werden diese, mit Pressluft vorsichtig, ausgeblasen.
    Also wenn du nicht Tagelang schleifst, wird es deine Maschine überstehen.
    Wenn du Pressluft zur Verfügung hast kannst du deine Maschine ausblasen.
    Du kannst aber auch, wieder wenn du Pressluft hast und evtl. einen Helfer, während du schneidest / schleifst, den Staub „von deiner Maschine wegblasen“. Dann wir nix passieren.

    Grüße

    Comment


    • #3
      Ja das mit dem Staub kann schon auf dauer tötlich sein für deine Maschiene, ich denke es ist am besten wenn du einen zweiten Mann/ Frau dabei hast der mit einen Staubsauger den Feinstaub einsaugt. Auch solltet ihr beide eine Staubmaske bei der Arbeit tragen!

      Comment

      Working...
      X