Announcement

Collapse
No announcement yet.

Dusche verkalkt schnell

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Dusche verkalkt schnell

    Hallo, ich habe das Problem das meine Duschkabine immer relativ schnell verkalkt bzw. so Wasserschlieren hat.

    Wie bekomme ich die denn mal auf die Dauer weg? Auf http://www.inwerk-bad-und-spa.de/dus...e-reinigen.htm lese ich ganz viel von irgendwelchen Reinigern. Aber dann ist es ja schon zu spät, ich will ja dass der Schmutz erst gar nicht entsteht.



    Kann ich die Kabine irgendwie beschichten, dass das Wasser besser abperlt bzw. meint ihr es bringt etwas, wenn man jedes Mal mit einem Tuch oder so einem Abzieher die Fläche von den Wasserperlen befreit. Wäre natürlich sehr sehr lästig ...

  • #2
    Klingt erstmal blöd, aber es hilft wirklich:

    Duschkabine und alle Fliessen mit Babyöl einreiben, dann haste erstmal lang deine Ruhe.
    Auf Dauer wirste allerdings kaum eine bessere Lösung finden, da das Problem offensichtlich an eurem sehr kalkhaltigen Wasser liegt.
    Vllt auch mal eure Rohre gegenchecken, wer weiß wie alt die schon sind..
    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

    Comment


    • #3
      Ich würde da zustimmen, das ist normal.
      Gerade wenn man glatte Glastrennwände hat, sieht man den Kalk superschnell.
      Ich nutze meistens hochprozentigen Essigreiniger, der tut auch seinen Zweck.
      Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.

      Comment


      • #4
        Scheint ja am Wasser zu liegen. Vielleicht mal über einen Filter oder dergleichen nachdenken!?
        Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

        Comment


        • #5
          Guten morgen,
          Gibt was das betrifft mehrere Möglichkeiten. Das mit dem Babyöl hab ich auch noch nicht gehört um ehrlich zu sein. Wäre also echt mal ne gute Idee das auszutesten.
          Das Wasser mal überprüfen lassen, wäre eventuell keine schlechte Wahl und könnte man definitiv mal in Angriff nehmen.
          Durchaus kann man sich aber auch der Modernität im heutigen Zeitalter einpassen und einfach ein wenig umbauen.. Wo wir letzens unser Bad umgestaltet haben, haben wir gleichzeitig auch ne neue Dusche eingebaut.
          Nicht eine mit Wanneinsatz sondern eine Bodentiefe kann man sagen.
          Wenn du dann eventuell noch ne Wand ziehst und auf Glas vollkommen verzichtest hast du das Problem mit dem Sauber machen gar nicht mehr. Aber das entscheidet jeder selbst.
          Dafür kannst du aber mal hier https://www.badewannen.de/duschkabin...d-duschwannen/ rein schauen und dich umschauen.
          Eventuell wenn du dort mal Kontakt hin aufnimmst hast du vlt auch gleich die Möglichkeit nach den richtigen Sauber mach Methoden zu fragen.
          Ich würde meinen wer weiß es nicht besser als so ein Händler selbst?
          Gibt also schön Lösungen , die eine Kostengünstiger, die andere halt etwas mehr. Das muss man dann halt mit sich selbst ausmachen.

          Comment


          • #6
            Hey!

            Ja, mit diesem Problem stehst du sicherlich nicht alleine da. Wir haben auch immer wieder mal mit Verkalkungen in der Dusche und auch in der Küche zu kämpfen, aber zum Glück ein sehr probates Mittel gefunden, wie wir das schnell und ohne großen Aufwand in den Griff kriegen.

            Dazu haben wir diesen Reinigungsspray immer bereit stehen in einem Kästchen in der Küche, denn damit lösen sich auch sehr hartnäckige Verkalkungen und Verschmutzungen relativ schnell wieder auf.

            Lg

            Comment

            Working...
            X