Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kleidung beim werkeln

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kleidung beim werkeln

    Hey Leute,
    Was tragt ihr wenn ihr zuhause werkelt, locker lässig, mit Blaumann oder komplett im Heimwerkeranzug?
    Meine Frau hat für mich hier "dbh-germany.de/Schutzbekleidung.html" eingekauft, weil sie möchte das ich beim Hausbau wie ein Mann aussehe, eigentlich auch ganz praktisch die Sachen.
    Was tragt ihr oder auf was legt ihr Wert?
    Last edited by Rainer Horsmann; 30.07.2013, 15:24.
    Du kannst mich in Ruhe lassen, lass mich gehen, aber eins solltest du wissen: Dann wirst du mich nie wieder sehen.

  • #2
    Hallo
    Ich zieh einfach immer alte Sachen an.
    Natürlich sollte man auf Schutzkleidung achten, das ist mir aber zu umständlich
    Mit freundlichen Grüßen
    Maurer67

    Comment


    • #3
      Eine Hose, in die der Maßstab und ein Bleistift zu verstauen sind, sind schon sinnvoll. Zu besonderen Arbeiten Holz machen, verputzen,streichen, da ist es sicher sinnvoll besondere Kleidung oder auch alte Kleidung anzuziehen.


      Viel Spass beim arbeiten

      Comment


      • #4
        Ich ziehe immer eine alte Jeans an und ein T-Shirt... Die Jeans sieht echt gut schon aus... Farben, Silikon, Putz etc.
        In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

        Comment


        • #5
          Originally posted by Nightmare House View Post
          Hey Leute,
          Was tragt ihr wenn ihr zuhause werkelt, locker lässig, mit Blaumann oder komplett im Heimwerkeranzug?
          Meine Frau hat für mich hier "dbh-germany.de/Schutzbekleidung.html" eingekauft, weil sie möchte das ich beim Hausbau wie ein Mann aussehe, eigentlich auch ganz praktisch die Sachen.
          Was tragt ihr oder auf was legt ihr Wert?
          Haha, ist doch egal wie du beim Hausbau aussieht, solange dein Haus nicht einstürzt, ist egal wie du aussiehst. Du solltest lieber praktische Kleidung wählen, die auch echten Schutz und Funktion bietet. Ich habe mir z.B erst eine kurze Arbeitshose zum wandern gekauft, aus dem Grund dass ich beim Wandern gerne Schwemmholz und andere Naturgegenstände auflese, diese abmesse um zu sehen ob sie Platz haben würden und dann versuche mich zuhause künstlerisch auszuleben. Eine Arbeitshose deswegen, weil ich beim auflesen besagter Dinge, schon öfters mal durch das pieksende Unterholz laufen musste, oder andere schwer zugängliche Stellen an denen normale Jeans schnell aufreisen würden (Rosenbüsche etc.) und weil ich eben immer die Mini-Wasserwaage und ein Maßstab dabei habe.

          Liebe Grüße

          Comment


          • #6
            Alte Klamotten und gut ist. Reicht völlig aus.
            Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.

            Comment


            • #7
              Ich achte darauf das die Kleidung besonders an den Armen eng anliegt. Bin schon mal mit dem Ärmel im Bohrfutter hängengeblieben. Da ich öfter schweiße, sehe ich auch zu, dass die Klamotten aus Baumwolle sind. Mit eine Hose aus Kunstfasern steht man ganz schnall mal in Brand.

              Comment


              • #8
                Irgendwelche alten Klamotten hat man doch immer rumliegen, oder? Und dass man keine Hose, die fünf Nummern zu groß ist, beim Hantieren mit der Motorsäge trägt, sollte einleuchten...

                Comment


                • #9
                  Hallo

                  Für so simple Sachen wie Gartenarbeit und dem hantieren mit einem Heckenschneider oder Kettensägen oder langen scharfen Zangen usw. eignet sich meiner Meinung nach normale bis günstige Berufskleidung am besten. Also eine Arbeitshose, beziehungsweise eine Arbeitslatzhose, schnitt- und streifgeschützte Gartenhandschuhe (Dornen, scharfe Gegenstände, Nägel etc.) und ein altes T-Shirt. Sicherheitsschuhe sind in der Gartenarbeit zuhause nur in ein paar Ausnahmefällen wirklich benötigt. Hab mir erst vor einer Woche auf http://www.awg-mode.de/worker/ eine Arbeitshose und Handschuhe günstig gekauft. Für Gartenarbeit sind die Klamotten angemessen, hab sie schon getestet. Verarbeitung ist ganz gut. Der Preis war bei mir halt das ausschlaggebende für den Kauf.

                  Liebe Grüße

                  Comment


                  • #10
                    Ich hab so einen alten Blaumann, von meiner Arbeit früher in der Stahlindustrie. Den benutze ich zu allen möglichen Gelegenheiten, und hat bis heute gehalten
                    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!

                    Comment


                    • #11
                      Originally posted by JürgenXY View Post
                      Ich hab so einen alten Blaumann, von meiner Arbeit früher in der Stahlindustrie. Den benutze ich zu allen möglichen Gelegenheiten, und hat bis heute gehalten
                      Wäre natürlich ideal, ich mag das Aussehen aber nicht so sehr, hab da lieber was zweiteiliges.

                      Comment


                      • #12
                        Die abgetragenen Sachen, die ca. 6-7 Jahre alt sind. Das sind meisstens eine Jeans, Pullover oder T-Shirt und alte Sneakers. Nach Malerarbeiten kann man die Sachen natürlich gleich entsorgen.

                        Comment


                        • #13
                          Im Smoking immer. Man muss doch schick aussehen.
                          Spaß bei Seite, natürlich nicht. Alte Klamotten einfach an und ab geht es.
                          Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

                          Comment


                          • #14
                            Die ganz alte Kleidung, die ich ohnehin nicht mehr anziehe, ziehe ich beim werkeln an ^^

                            Comment


                            • #15
                              Originally posted by stelac View Post
                              Im Smoking immer. Man muss doch schick aussehen.
                              Richtig. Immer schön Stil behalten.
                              Ich hab mir vor Jahren mal extra so eine Jeans gekauft. Schöner fester Stoff, der was aushält. Und nicht teuer. Die tut ihr Werk jetzt seit Jahr und Tag. Ein paar Flecken haben sich dazugesellt. Ist also fast schon wieder modern.
                              Arbeite, lebe und liebe für die Ewigkeit, nicht nur für diese Zeit.

                              Comment

                              Working...
                              X