Announcement

Collapse
No announcement yet.

Speicher- oder Kombitherme?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Speicher- oder Kombitherme?

    Hallo Leute,

    wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft und sanieren diese grade von Grund auf. Leider bin ich auf dem Gebiet Heizung/Sanitäranlagen ein totaler Laie, daher hätte ich gerne folgende Frage beantwortet: Wir müssen neue Gasthermen einsetzen, welche brauchen wir da für einen Altbau mit ca 120 qm? Speicherthermen oder Kombithermen? Und kann man diese mit einer kleinen Solaranlage verbinden?

    Vielen Dank für die Auskunft!
    Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.

  • #2
    Hallo Bohrer,

    um dir helfen zu können bräuchte ich noch ein paar weitere Informationen: Wie viele Personen leben in eurer Wohnung, hättet ihr überhaupt die Möglichkeit, einige Solarzellen auf dem Dach zu platzieren und wie ist deine Preisvorstellung?

    Generell liegt der Unterschied zwischen einer Kombitherme und einer Speichertherme darin, dass Kombithermen Heizung und Warmwasserversorgung in sich vereinen und eher für kleinere Wohneinheiten geeignet sind, während Speicherthermen, wie schon der Name sagt, das warme Wasser speichern und eher in großen Wohnungen oder Häusern funktionieren.

    Ihr wärt also ein Grenzfall, da würde ich mich noch einmal eingehend informieren.

    Generell kann man nicht per se sagen, dass ein Hersteller der Geeignetste ist, es kommt immer auf die Bedürfnisse der Familie und den Wohnraum an. Aber lies dir mal diese Ratgeberseite( https://www.deine-gastherme.de/ ) durch, da werden die wesentlichen Informationen zum Thema Gastherme kompakt gebündelt.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

    Comment

    Working...
    X