Announcement

Collapse
No announcement yet.

Bambusparkett kratzempfindler als Parkett aus Holz?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Bambusparkett kratzempfindler als Parkett aus Holz?

    Hallo,

    wir möchten demnächst (also in den nächsten Wochen) das Untergeschoss unserers Hauses renovieren. Auch der Boden (aktuell Laminat) soll raus. Dieser ist an gewissen Stellen vom Möbelrücken, den Hunden etc. schon etwas malediert und wenn wir nun eh renovieren machen wir das gleich mit. Laminat möchte ich eigentlich nicht mehr legen. Auch Fliesen sind eher ungeeignet, da die Hunde darauf zu sehr rutschen. Ich hätte gerne etwas hochwertiges aus Holz. Also läuft der Kauf Richtung Parkett. Nun bin ich bei meiner Suche im Internet auf http://www.bambus-parkett.de/ gestoßen. Von der Beschreibung her hört sich das gut an. Bambus ist ja eigentlich sehr strapazierbar. Allerdings habe ich nun gelesen, dass man bei Bambus-Holzbelägen verstärkt kratzempfindlichkeit feststellte. Jedoch war hier immer ein Bodenleger am Werk. Deswegen wollte ich mich hier mal umhören ob bambus generell kratzempfindlicher ist, oder ob die schnell entstehenden Kratzer mit dem Verlegen (saubere Arbeit, richtige Versiegelung etc) an sich zu tun hat. Die Klickware aus dem Shop wäre ja schon versiegelt. Da müsste man ja eigentlich nur auf eine saubere Verlegearbeit achten.

    Könnt ihr mir dazu eine Auskunft, Tipps oder Ratschläge geben?

  • #2
    Guten Tag,

    Bekannte von uns haben eine Bambusparkett-Boden verlegt bekommen. Das müsste nun knapp 4 Jahre her sein. Bisher habe ich nichts gehört, dass dieser kratzempfindlicher sein soll. Dort sind Kinder im Haus, also ist er auch gewissen Strapazen ausgesetzt.

    Beste Grüße

    Comment


    • #3
      Also es kommt zwar auch ein wenig darauf an, ob der Parkettboden versiegelt wird oder nicht. Aber grundsätzlich würde ich sagen, dass Bambus sehr robust ist im Vergleich zu manch anderen edlen Hölzern, die doch gerne schnell Kratzer sichtbar werden lassen.

      Comment


      • #4
        Hallo,

        ich denke auch das es da wohl eher auf die Versiegelung ankommt. Wenn die gut ist, dürfte es keine Probleme geben.

        LG

        Comment


        • #5
          Dürfte Bambus nicht sogar robuster sein als eine Vielzahl der Hölzer, die bei uns verbaut werden? Denke schon, oder? Auf die Versiegelung kommt`s aber auch an. Da kann selbst ein eigentlich leicht empfindlicher Kieferboden gut geschützt werden.
          Alle wollen individuell sein, aber wehe, jemand ist anders.

          Comment


          • #6
            Ich gehe auch davon aus, dass Bambus wesentlich robuster ist. Wichtig ist, dass ihr auf eine gute Versieglung achtet, denn mit dieser steht und fällt einfach alles. Dann sollte das kein Problem mehr sein. Ich werde mal einen guten Freund haben, denn dieser hat Bambus seit 5-6 Jahren bei sich im Haus verlegt.

            Lieben Gruß
            Sandra
            Das Leben ist schön

            Comment


            • #7
              Ich muss das Thema mal ausgraben, weil ich gerne etwas dazu sagen würde.

              Vor kurzem habe ich renoviert und nach neuen Bodenbelag gesucht, womit ich vollkommen punkten konnte. Genau aus diesem Grund will ich jetzt meine Erfahrung hier teilen, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass es jemandem von Hilfe sein wird. Ich wollte etwas finden, was sehr gut ist, von guter Qualität und dazu auch schön aussieht.
              Hab wirklich lange darüber nachgedacht und hab mich am Ende für Landhausdielen entschieden. Dazu habe ich noch all die nötigen Infos auf http://www.landhausdielenstore.de gefunden und gesammelt und bekam so klaren Überblick. Es kam sehr gut an, deswegen empfehle ich es locker weiter.

              Grüß!
              Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

              Comment


              • #8
                Ich würde mal sagen, dass beides echt gleich empfindlich ist. Denke, dass man sich da auch einfach einen guten Reiniger suchen sollte und sanft reinigen muss.
                Ich meine wenn man schon Parkett hat dann sollte man auch gut pflegen.

                Ich schaue mich auch gerade nach neuem Boden um und habe mir unterschiedliche Bodenbeläge gefunden.
                Finde aber, dass der Boden bei https://ambeparkett.de/de/3-designbelaege echt top ausschaut und das Geld auch wert ist. Da muss ich mich noch einmal genauer umschauen und entscheiden was ich am Ende kaufen werde.

                Wie sieht es denn bei dir aus ?
                Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!

                Comment

                Working...
                X