Announcement

Collapse
No announcement yet.

Spalt zwischen Türrahmen und Wand befüllen?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Shaggy
    replied
    Ich würde zunächst einmal den Spalt mit Montageschaum auffüllen. Das ist erst ein mal am günstigsten. Den abgehärteten, herraus ragenden Schaum mit einem Messer abschneiden und und alles mit einer gut aussehnden Klebefolie überkleben.
    Das denke ich mal ist am einfachsten und am günstigsten.

    Leave a comment:


  • HannaBanana
    replied
    Hallo

    Schon mal mit Silikon, Acryl oder Spachtelmasse gearbeitet ? ..

    Wenn es wirklich nur so ein kleiner Spalt ist könnte man ihn mit silikon was dann aber Bombenfest wird und schlecht weg zu machen ist wenns nicht ganz korekt geworden ist oder mit Acryl was vom Material ziemlich gleich ist nur eben sich leichter lösen lässt.
    Wenn eins größerer Spalt wäre würde ich Spachtelmasse nehmen.

    Alles ist überstreichbar .

    Lg

    Leave a comment:


  • Kara Sophie
    replied
    Hallo Rainer,

    danke für den Hinweis. Aber die komplette Tür auszutauschen nur wegen eines Spalts, der da schon seit vielen Jahren drin ist, ist ein bißchen teuer. Wir suchen daher einfach nur Ideen, wie er nicht mehr gesehen werden muß.

    LG,
    Kara

    Leave a comment:


  • Rainer Horsmann
    replied
    Hallo Kara,

    scheinbar ist da ganz schön gemurkst worden beim Einbau der Tür. Kein Fachmann würde eine Tür so einarbeiten, dass ein Spalt ensteht. Hier würde ich vorschlagen, dass sich das einmal ein Fenster- und Türenbauer anschaut. Oder aber schau doch bitte mal bei unserem Kunden "neuetuer.de" hinein http://www.neuetuer.de/Einbautipps

    Dort gibt es Einbautipps. Und wenn dann immer noch Fragen bestehen sollten, ruhig mal mit denen Kontakt aufnehmen. Vielleicht kann man euch ja dort weiterhelfen.

    Gruß

    Rainer Horsmann
    (baumarkt.de)

    Leave a comment:


  • Spalt zwischen Türrahmen und Wand befüllen?

    Hallo,

    eine Freundin von mir ist in einen Altbau gezogen. Dort gibt es einen Türrahmen, der 5mm Abstand zur Wand hat. Oben wohlgemerkt, unten sind es 15mm. Dadurch entsteht eine häßliche Lücke, welche irgendwie verkleidet werden soll. Der erste Versuch war eine Bodenleiste draufzubauen, aber oben steht die ab und unten war sie in der Lücke verschwunden

    Hat da jemand eine Idee? Kann man die Lücke einfach mit Spachtelmasse ausfüllen? (ist ungefähr 10 bis 15mm tief). Oder irgendwie anders verschwinden lassen?

    Für Ideen wäre ich sehr dankbar,
    Kara
Working...
X