Announcement

Collapse
No announcement yet.

Fliesen(weil ungiftig) - aber welche in den Keller?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Fliesen(weil ungiftig) - aber welche in den Keller?

    Hallo

    ich möchte im Keller Fliesen verlegen. Nur welche soll ich da wählen? Sie sollten natürlich günstig sein. "Feinsteinzeug (FSZ) zeichnet sich durch eine sehr geringe Wasseraufnahme von weniger als 0,5 % aus" Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Keramik...#Feinsteinzeug

    Daher sollte es keine Feinsteinzeug-Fliese sein. Da im Keller, insbesondere, wenn mal Leute zu Gast sind, ja viel Feuchtigkeit entsteht & diese nicht direkt weggelüftet werden kann. Daher sollte die Fliese schon Feuchtigkeit aufnehmen können & sie später abzugeben an die Raumluft, wenn diese durch Lüfte wieder etwas weniger Feucht ist.

    Welche Fliesenart(ungiftig) wäre zu empfehlen. Hell sollte sie natürlich sein im ohnehin schon dunklem Keller.

    Lieben Dank

    Julia

  • #2
    Gibt es denn "giftige" Fliesen?

    Comment


    • #3
      Ja. Ich werde günstige Natursteinfliesen nehmen. Es werden wohl Travertin-Fliesen(unbehandelt(außer Hitze) - wenn dann nur mechanisch behandelt). Diesen Steine gibt es ja schon ewig lange. Und bislang gelten sie als unbedenklich. Das ist bei moderneren Erzeugnissen ja nicht immer der Fall. Und der erste Punkt(das es sie schon ewig lange so in der Natur gibt) schon mal gar nicht. Beide Punkte zusammen geben eine gewisse Sicherheit.

      Oh pardon - ich habe mich verlesen.. "gibt es denn GIFTIGE" meintest Du. Aber im Umkehrschluß trifft meine Aussage dann ja auch zu.

      Comment


      • #4
        Ich glaube giftig im eigentlichen Sinne sind Fliesen nie. Abhängig von der Zusammensetzung der Glasur sollte aber bei manchen Fliesen dauerhafter Lebensmittelkontakt vermieden werden - das dürfte aber wohl höchstens bei gefliesten Arbeitsplatten in der Küche interessant sein. Grund sind Schwermetalle, die in geringen Mengen in der Glasur enthalten sein können. Bei Hautkontakt sind die aber in den geringen Mengen keinesfalls giftig, geht halt nur um den Lebensmittelkontakt.

        Comment


        • #5
          Danke, ja wohl eher der Abrief, der dann eingeatmet wird.. bzw. ja auch verdaut werden kann. Jedoch die die Zusatzstoffe zum Verlegen(Silikon, Kleber, Fugenmasse) könne durchaus schädlich auf der Haut/ in der Lunge sein: Welche Fugenmasse ist ungiftig?

          Natursteinfliesen sind mir jetzt doch wohl zu teuer für den Keller. Gibt es nichts anderes günstiges, welches mehr als 5% Wasser aufnehme kann? Das wäre ja im Keller sehr gut.
          Last edited by o0Julia0o; 04.07.2012, 17:18.

          Comment

          Working...
          X