Announcement

Collapse
No announcement yet.

Badezimmerfliesen fangen beim Baden immer total zum schwimmen an !

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Badezimmerfliesen fangen beim Baden immer total zum schwimmen an !

    Hallo,

    wir sind zum 01.08. in eine neue Mietswohnung gezogen.

    Unser Bad ist neu gemacht worden, darunter wird nicht geheizt, was ich schon einen Nachteil finde.

    Wir haben neue Kunststofffenster und eine Rigipsdecke, das Haus ist von 1958 ist aber nachgedämmt worden.

    Wenn wir baden heizen wir das Badezimmer (vorher 18 Grad) immer eine Stunde vor dem Baden auf 22 Grad auf.

    Was ich vorher nicht kannte.... Schon nach 15-20 Minuten Badezeit fängt sich an Kondenswasser an den kompletten Fliesen zu bilden und mit der Zeit so viel, das es überall herunterläuft.

    Wir baden jetzt aber nicht übermäßig heiß - ganz normal.

    Es nervt schon total, das jedes mal nach dem Baden das ganze Badezimmer schwimmt und man mit zig Microfasertüchern das Fliesen trocken wischen muss und das Fenster danach mindestens eine halbe Stunde (im Winter) aufmachen muss, das es wieder trocken wird, um Schimmel zu vermeiden.

    Was können wir dagegen tun ? Jemand hat uns schon den Rat gegeben, leicht das Fenster auf Notkippung zu machen, aber 1. bringt es gar nichts und 2. ist die Wanne unter dem Fenster und es kommt sehr kalt rein.

    Jetzt baden wir so gerne und wollen nicht nur immer duschen.

    Vielleicht weiss jemand einen Rat.

    Vielen schon im Voraus :-)

    Thomas
    Last edited by egypt1983; 15.11.2009, 14:05.

  • #2
    Ich sehe das Problem darin, dass das Bad nur zum Baden aufgeheizt wird. Die Luft hat nach dem Aufheizen dann 22 Grad, die Fliesen werden aber wahrscheinlich noch kälter sein. Und umso kälter, desto mehr Feuchtigkeit sammelt sich an den Fliesen. Ist bei mir auch nicht anders, bei mir sind nach dem Baden auch sämtliche Fliesen feucht. Da lässt sich nicht viel dagegen machen außer kälter baden oder das Badezimmer immer heizen.

    Comment


    • #3
      Unter der Rigipsdecke lässt der Schimmel schön grüßen !!
      Ein Badezimmer sollte immer eine Temperatur von 2o ° haben, und selbst dann wenn Zimmerhoch gefließt ist wird sich Schwitzwasser bilden, denn wo soll die feuchtigkeit denn auch hin im geschloßenem Badezimmer ? Nach dem Baden lüften IST die einzige Möglichkeit.

      Comment

      Working...
      X