Announcement

Collapse
No announcement yet.

Wärmedämmung mit Polysterol-Dämmplatten

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Wärmedämmung mit Polysterol-Dämmplatten

    Hallo zusammen!
    Ich renoviere gerade unsere Wohnung (Altbau) und wollte gerne ein Wärmedämmsystem einbauen. In unserem Baumarkt gab es 7 mm Polysterolplatten, die mit Styroporkleber an die Wand geklebt werden.

    Freunde von mir hatten mit ähnlichen Platten (Styropor) allerdings das Problem, dass sich nach wenigen Jahren hinter den Platten Schimmel gebildet hat, ein Fachmann vom Umweltamt erklärte Ihnen, dass solche Wärmedämmsysteme nach 3 Jahren geprüft werden sollten, da die Gefahr von Schimmelbildung recht hoch ist.

    Hat jemand von euch gute oder schlechte Erfahrung mit Polysterol gemacht?? Das System ist einfach viel zu teuer, um es nach max. 5 Jahren wieder zu erneuern und Außendämmung können wir nicht machen, da das Haus denkmalgeschützt ist. Bleibt also nur die Innenwanddämmung. Gibt es evtl. auch noch andere Möglichkeiten, bei der die Gefahr von Schimmelbildung geringer ist?

    Ich freue mich über eure Antworten,
    Vielen lieben Dank!
    Leela

  • #2
    Verschiedene Möglichkeiten der Innendämmung finden Sie hier: http://www.baumarkt.de/nxs/563///bau...n-und-Probleme

    Comment

    Working...
    X