Announcement

Collapse
No announcement yet.

Küche selber gestalten?

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Küche selber gestalten?

    Hallo ins Forum,

    ich wollte mal fragen, wer hier im Forum Erfahrung mit dem Bau einer eigenen Küchenzeile hat?
    Es geht mir jetzt weniger um eine große Schreinerarbeit, sondern mehr darum, den Arbeitsbereich selber zu machen.
    Wir bauen zur Zeit ein altes Bauernhaus um, und eine Standard EBK würde vom Stil her einfach nicht passen.

    Wir überlegen daher, kleine "Einsätze" etwa für Spülbecken, Waschmaschine und Spülmaschine zu mauern,
    und diese dann einfach rustikal mit solchen Küchen Arbeitsplatten zu verbinden: http://www.smartmoebel.de/arbeitsplatten-nach-mass.
    Der Plan hört sich auf jeden Fall schon mal gut an, allerdings ist alle Theorie natürlich grau.
    Hat hier schonmal jemand damit Erfahrung gemacht? ich bin zwar ein ganz patenter Heimwerker,
    aber das geht schon ein bisschen darüber hinaus, was ich normalerweise so mache mache.
    Vielleicht hat der eine oder andere ja ein paar Tipps für mich parat, würde mich freuen.

    Gruß,
    rifto

  • #2
    Ja, habe ich schon gemacht. Mit seeeehr rustikalem Design geht es, aber wenn man kein Drexler ist, wird das Ergebnis wahrsch. nicht wirklich getreu dem Landhausstil

    Comment


    • #3
      Hey!

      Meiner Meinung nach spricht da überhaupt nichts dagegen, dass du deine Küche komplett selbst planst und gestaltest. Ich habe das unter anderem aus Platzgründen auch vorgenommen, weil eine komplette Küche meistens nicht reingepasst hätte und ich nicht genügend Geld hatte, um keine Küche komplett planen und anfertigen zu lassen.

      So habe ich mir über https://www.trocknerland.com/waermepumpentrockner/ einen eigenen Wärmepumpentrockner besorgt und der steht jetzt bei mir in der Küche, weil das Bad für zwei Geräte(Waschmaschine u. Trockner) zu klein gewesen wäre, dafür verzichte ich allerdings auf einen Geschirrspüler, was bei meinem geringen Geschirrverbrauch aber ohnehin nicht so wichtig ist.

      Lg

      Comment


      • #4
        Ja warum nicht, wenn man kreativ ist, geht das mit sicherheit ganz gut und vorallem entspricht deinen Wünschen

        Comment


        • #5
          Mein Alternativvorschlag für ne Standard Einbauküche, den ich allen immer wieder unterbreite ist: Einfach billige weiße Ikea-Unterschränke kaufen und eine richtig schöne Holzplatte aus dem Baumarkt (Natürlich gut geölt) oben drauf! Top!
          Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.

          Comment


          • #6
            Grüß Dich!

            Ja, ich bin auch ein sehr großer Fan davon die Küche entsprechend selbst zu gestalten.

            Das fängt bei mir aber bereits mit der Auswahl der Farbe und des Holzes an und geht natürlich hin bis zu den einzelnen Geräten. Wobei ich gerade erst wieder nachgebessert habe, indem ich online bei www.standmixer-ratgeber.org einen neuen Standmixer von Kitchenaid bestellt hatte.

            Lieben Gruß

            Comment


            • #7
              Sowas selbst zu machen ist wirklich die beste Option, die man sich aussuchen kann.
              Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

              Comment

              Working...
              X