Announcement

Collapse
No announcement yet.

Ist es leichtsinnig die Ratenzahlung vom Baumarkt zu nutzen?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Ist es leichtsinnig die Ratenzahlung vom Baumarkt zu nutzen?

    Hallo zusammen heute eine Frage zum finanziellen:
    Baumärkte stellen oft Finanzierungsmöglichkeiten. Bspw Hornbach hat verschiedene Optionen (Standardfinanzierung, 0% Finanzierung)
    Ich will mich ungern im Markt beraten lassen da ich sehr anfällig für Verkaufsgespräche bin (erklärt mein sündhaft teures Sonnensegel über der Grillecke *grins*)
    Kann mich da jemand unterstützen beim Kreditvergleich?
    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  • #2
    Zuallererst: Geschenke bringt nur der Weihnachtsmann und nicht der Baumarkt!

    Vor allem die 0% Finanzierung klingt verlockend. Null Zinsen dafür Ratenzahlung ABER der Teufel steckt meist im Detail:

    Entweder der Händler versucht den 'Verlust' durch die 0% Zinsen durch einen Preisaufschlag auf das Produkt wett zu machen oder es wird fies getrickst im Kleingedruckten.
    Da hätten wir zB:
    - 0% nur auf die ersten 2 Monate
    - immense Zinsen bei einmalig versauter Zahlung
    - etc.

    Da hilft nur ein intensiver Kreditvergleich verschiedener Händler.
    Was oft NICHT im Kleingedruckten steht bei der 0% Finanzierung aber trotzdem ordentlich ins Geld geht sind wirklich absurd hohe Bearbeitungskosten.
    Die ist der Käufer dann auch bereitwillig zahlt, denn es wurde ja ordentlich gespart mit dem Angebot.

    Am Besten ist es du nimmst deinen Kredit bei einer Bank auf. Da natürlich auch unbedingt Kreditvergleich vorab! zB auf www.fincredit.de
    Da kannst du nämlich auch im Vorfeld Zahlungspausen und ähnliches Vereinbaren - das ist nicht möglich bei Obi und Co
    (nach meinem Wissensstand, falls jemand mehr weiß bitte berichtigen!)
    Man kann nicht in die Zukunft schauen, wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind.

    Comment


    • #3
      Ja das musste ich leider auch schon oft genug erleben, dass durch Finanzierung der Preis an sich wieder sehr hoch war und es sich somit wieder ausgeglichen hat.

      Comment


      • #4
        Bei uns in der Familie halten wir uns an die Regel: Entweder haben wir das Geld, um es komplett zu kaufen, oder wir lassen es sein.

        Ratenzahlungen sind IMMER ein teureres Geschäft für den Kunden. Selbst mit der sogenannten 0% Finanzierung. Entweder ist die Gebühr schon vorher in den Preis eingeflossen oder es lauern andere Fußhaken.
        Entweder kommen zusätzliche Bearbeitungsgebühren dazu oder man kommt aus der Ratenzahlung nicht raus oder muss Zinsen zahlen, falls mal eine Rate nicht gezahlt werden kann.

        Ich würde davon die Finger lassen.

        Comment

        Working...
        X