Announcement

Collapse
No announcement yet.

Frage an die Hundebesitzer

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Frage an die Hundebesitzer

    Hallo Ich weiß dass einige Hundebesitzer hier im Forum unterwegs sind.

    Unser Pittbull-Baby zieht bald bei uns ein (*freu*) und ich dachte mir ich mache mir schonmal ein paar Gedanken
    über die Fütterung. Der Züchter füttert den Hunden Platinum (die Marke) und setzt darauf. Er meinte wir können das auch so weiter führen.
    Ich bin mir noch nicht sicher, da das Futter sehr teuer ist. Geht auch was 'billigeres' (muss ja nicht unbedingt qualitativ minderwertig sein)
    Barfen kommt nicht in Frage weil wir keine TK-Truhe haben (kein Platz)

  • #2
    Das schönste wäre natürlich, wenn du das kleine Baby mit BARF ernähren würdest, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das ein bisschen stressig ist. Klar... Wir füttern verschiedene Sachen, der kleine Dackel ist da nicht so anspruchsvoll, aber wenn wir wählen können, bekommt er RINTI, sonst eben, was es bei Netto oder so gibt - ich fütter ihm immer die Packungen mit den klügsten Hundegesichtern.

    Nein, im Ernst: ich hab letztens einen sehr interessanten Artikel gelesen, den ich dir hier mal verlinke: http://www.industry-press.com/pets-premium/ Anscheinend trennt sich Pets Premium von Platinum Hundefutter. Die Zeit wird zeigen, ob sich diese Trennung positiv auswirkt, ob ein Eigenvertrieb gut oder hinderlich wird. Platinum haben wir halt auch mal ne Weile gekauft, aber wenn man das Futter jetzt direkt beim Händler kaufen muss und nicht mehr überall bekommt, werden wir das wohl nicht mehr so oft machen...

    Hej, hab viel Spaß mit dem Hundebaby!
    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

    Comment


    • #3
      Ich würde schon nehmen, was er auch empfiehlt. Schließlich hat sich der Kleine schon dran gewöhnt. Platinum hatte zwar vor Jahren mal einen Fall von Fremdkörpern im Futter. Seitdem aber wohl nie wieder irgendeine Auffälligkeit. Diesbezüglich würde ich mir also auch keine Sorgen machen. Fehler können passieren.
      Im billigen Futter ist eben auch oft ganz schön viel Müll drin. Einfach vergleichen und vor allem auf die Zusammensetzung schauen. Getreide brauchen Hunde nicht. Dafür ist ein sehr hoher Fleischanteil wichtig!
      Arbeite, lebe und liebe für die Ewigkeit, nicht nur für diese Zeit.

      Comment

      Working...
      X