Announcement

Collapse
No announcement yet.

Gute aber günstige Kinderzimmer Möbel

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • ivann
    replied
    Wir haben vor 3,5 Jahren ein Zimmer von Paidi für unsere Tochter gekauft und es ist noch wie neu#pro

    Leave a comment:


  • ivann
    replied
    Wir haben unsere Wickelkommode bei Baby-One von PAIDI gekauft. Haben danach auch lange gesucht weil wir bestimmte Vorstellungen hatten. Sollten alles Schubladen sein welche man komplett rausziehen kann. Und nicht nur zur Hälfte, wie bei so vielen. Bin damit super zufrieden!!! Kann man auch später noch zum Sideboard umbauen.
    Das Bettchen haben wir sehr günstig im Babymarkt Frechen gekauft (die haben jede Preisklasse ). Und Kleiderschrank haben wir uns gesparrt. Den brauchen und vermissen wir zumindest bis jetzt noch nicht ,-)

    Leave a comment:


  • Peter112
    replied
    Originally posted by gamma View Post
    Ich glaube auch, dass wir da in Deutschland nicht mehr so sehr drauf achten müssen. Bei uns sind die Anforderungen so hoch, dass das passen dürfte.
    Von wegen. Das mag man in einem Land wie Deutschland vielleicht glauben, die Wahrheit sieht aber anders aus oftmals, wie ich zitiere:
    Unbedingt auf Gütesiegel achten
    Um sich weitgehend vor Schadstoffen zu schützen, empfiehlt die Expertin, beim Kauf von Möbeln unbedingt auf Produkte mit den Gütesiegeln "Blauer Engel", "Goldenes M", "LGA-schadstoffgeprüft" oder "ÖkoControl" zu achten. "Zwar sind auch die damit ausgezeichneten Produkte nicht schadstofffrei", sagt die Expertin. "Die Siegel garantieren aber, dass bei den Schadstoffemissionen Richtwerte eingehalten werden, die noch unterhalb der gesetzlich zulässigen Grenzwerte liegen." So dürfen beispielsweise das von der Gütegemeinschaft Möbel vergebene "Goldene M" nur Produkte tragen, die maximal 0,05 Mikrogramm Formaldehyd per Kubikmeter Raumluft emittieren. Noch etwas schärfer ist der Grenzwert beim "ÖkoControl"-Siegel des Eco-Instituts mit 0,04 Mikrogramm. Das bekannteste aller Prüfsiegel ist der seit dem Jahr 1978 vergebene "Blaue Engel". Am Vergabeverfahren beteiligt sind das Bundesministerium für Umwelt und das Umweltbundesamt. Entgegen der landläufigen Meinung ist aber letztlich auch der "Blaue Engel" kein Zeichen, das einem Produkt eine vollständige Unbedenklichkeit bescheinigt. Quelle
    Wie man also sieht sind auch die Möbel MIT Gütesiegeln belastet. Dies jedoch in einem geringem Ausmaß dass es die Dokumentation fast nicht wert ist. Mir ging es nur ums Prinzip. Ich habe meiner Tochter auch erst letztens hier auf wohnen.de ein Prinzessinnenbett gekauft, welches auch "nur" GS und LGA-Schadstoffgeprüft wurde. Bedenken habe ich deswegen jetzt trotzdem keine, weil es trotz "nur" dieser Gütesiegel immer noch zu dem schadstofffreiesten gehört was der Markt zu bieten hat und ich selbst bestimmt schon jahrelang auf solchen Möbeln saß und immer noch gesund bin. (Ist übrigens ein guter Shop, dort bestelle ich öfters für mich, fürs Haus, für die Kinder, schau dich ruhig mal um).
    Liebe Grüße

    Leave a comment:


  • Bohrer77
    replied
    Ich empfehle immer wieder Ikea. Gehen Sie zusammen mit Ihrem Sohn dort hin und schauen mal, was ihm so gefällt.
    Ikea hat immer Recht große und auch gut aussehende Auswahl.
    Wenn das aber nicht in Aspekt kommt, empfehle ich auch die XXL Möbelhäuser oder kleinere wie Stelter, Dänisches Bettenlager.
    Wenn das alles zu keinen guten Erfolg geführt hat, dann schauen Sie sich doch einfach mal im Internet der belieben Möbelhäuser um.
    1. gibt es dort mehr Auswahl
    2. kann man auch ganz neue Seiten da durch entdecken.

    Leave a comment:


  • WoodyKai
    replied
    Die Möbel sollten schon robust sein und daher würde ich dir zu Massivholzmöbeln(hier zu finden) raten. Auf der Seite findest du Möbel für Kinder und Jugendliche in sehr guter Qualität. Im Moment findest du dort auch sehr viele Schnäppchen und einige Einzelstücke. Wir haben dort für unsere Kinder, aber auch für uns schon sehr schöne Möbelstücke gefunden

    Leave a comment:


  • gamma
    replied
    Ich glaube auch, dass wir da in Deutschland nicht mehr so sehr drauf achten müssen. Bei uns sind die Anforderungen so hoch, dass das passen dürfte.

    Leave a comment:


  • Manni68
    replied
    Das große, schwedische Möbelhaus ist aber auch ganz lohnenswert. Aus gesundheitlicher Sicht braucht man heute eigentlich nicht mehr aufpassen, denn die Richtlinien sind inzwischen sehr streng.

    Leave a comment:


  • frannk
    replied
    Hallo,

    wir haben unsere Kinderzimmermöbel bei Babywalz gekauft. Ich glaub der Schrank hat um die 260 Euro gekostet, weil es ein Eckschrank ist. Kannst ja mal auf der Internetseite gucken oder noch besser ist, wenn du ein Babywalz in der Nähe hast. Wir haben uns die Möbel im Geschäft angeschaut und sind sehr zufrieden.

    Leave a comment:


  • Pektas82
    replied
    Hallo!
    Du könntest mal bei eBay-Kleinanzeigen kucken.
    Da gibt es oft viele und auch günstige Angebote.
    Ebenso gibt es des Öfteren bei Mömax, XXXLutz und diversen anderen, gute Angebote bei denen man wirklich sparen kann.
    Einfach mal durch die Prospekte blättern!

    Mit freundlichen Grüßen

    Pektas82

    Leave a comment:


  • Peter112
    replied
    Hallo

    Ich kann das gut nachvollziehen, ich erinner mich noch dass ich damals auch ein "gescheites Zimmer" haben wollte und meine Eltern dazu gedrängt habe mir ein neues Bett, Schrank, Kommode usw. zu kaufen, aus den gleichen Gründen wie dein Sohnemann eben.
    Kaufe auch meistens bei IKEA oder Pocco, manchmal auch beim Möbel Inhofer im Sparkauf da im Keller, gibts oft günstige gute Sachen, da würd ich an deiner Stelle mal vorbeischauen. Seitdem ich keinen Lappen mehr hab, shopp ich aber eh nur noch online, und kann dir daher den Shop hier http://www.moebel-eins.de/Schnaeppchen/Kinder-und-Jugendzimmer/ empfehlen, weils da auch Kinder/Jugend-Schnäppchen gibt und ich selbst zufrieden war mit dem was ich dort gekauft habe. Waren bis jetzt allerdings nur ein paar Gartenmöbel. Aber Recherche lohnt sich immer.

    Liebe Grüße

    Leave a comment:


  • hausmeister88
    replied
    Ikea , gemischt mit Antiquitäten ?

    Leave a comment:


  • tommas
    replied
    Also bei eBay und amazon gibt es auch günstige möbel. Haben unsere dann aber doch bei pocco gekauft. Haben 550 bezahlt für alles also 4türigen Kleiderschrank, Bett, umbaubare Wickelkommode und unterbauregal.

    Leave a comment:


  • Peter112
    replied
    Originally posted by Feelein View Post
    Hallo,

    also bei Kindermöbeln würde ich nicht zu sehr auf Geld achten. Gerade weil günstige Möbel oft mit bedenklichen Stoffen versehen sind.

    LG
    Kommt auf die verwendeten Lacke und Farben an, oder kann da auch was "im Holz" sein ?

    Leave a comment:


  • Feelein
    replied
    Hallo,

    also bei Kindermöbeln würde ich nicht zu sehr auf Geld achten. Gerade weil günstige Möbel oft mit bedenklichen Stoffen versehen sind.

    LG

    Leave a comment:


  • karimsp
    replied
    Lieben Gruß an dich

    Oh ja also wenn die ach so kleine Kiddies größer werden dann kommen auch immer mehr Sachen hinzu die sie haben wollen, ich kenne es sehr gut denn mein Sohn ist 7 und da fängt dass alles auch langsam an. Sein Zimmer haben wir vor langer Zeit renoviert und erst vor kurzem die Möbel gekauft, der hatte zwar einige noch in seinem Zimmer aber wenn ich ehrlich bin dann muss ich sagen dass die auch nicht mehr so in Schuss waren ((( Darum war es auch an der Zeit dass er neue bekommt, hatten und dann auch in den ganzen Geschäften umgeguckt aber da haben wir nichts gefunden, gab nur Sperre welche wir nicht kaufen wollten, denn das Geld bekommen auch wir nicht serviert
    Darum hatten wir auch nach einer anderen Alternative gesucht und kamen dann im Netz auf einen Onlineshop http://www.woodland.de/ welcher tolle Möbel verkauft hat und welcher auch nicht so teuer war, es ist meiner Meinung nach für jeden was dabei Für uns hat es sich auf jeden Fall gelohnt denn wir haben dass gefunden was wir gesucht haben und auch mehr Man hat eine große Auswahl und kann sich auch viel Zubehör für die Betten kaufen, dass ist dann auch besonders schön für die Kinder. Wenn du also willst kannst du dich dort auch schlau machen und gucken ob du was finden kannst.

    bye

    Leave a comment:

Working...
X