Announcement

Collapse
No announcement yet.

Lohnen sich LEDs?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Lohnen sich LEDs?

    Hallo zusammen,
    eigentlich eine rhetorische Frage, aber wir wollen unseren gesamten Haushalt von Glühbirnen auf LED umstellen; Anschaffungskosten belaufen sich auf etwa 13 Euro je LED. Ab wann lohnt sich das? Was sind eure Erfahrungen?

    Grüße
    Sebastian

  • #2
    Na ja, nach ca. 5 Jahren dürfte sich das lohnen. Wir haben auch auf LED umgestellt.

    Comment


    • #3
      Guten Abend,

      LEDs sind in ihrer Anschaffung wirklich sehr teuer. Wir haben uns für LEDs von Philips entschieden und mussten ordentlich Geld auf den Tisch legen. wir fanden die Investition allerdings recht lohnenswert, denn wie Richard schon sagte, lohnt sich die Anschaffung schon nach einigen Jahren. LEDs haben eine sehr lange Laufzeit, wodurch man nach 2 Jahren die Stromkosten wieder drin hat und zudem weiterhin von dem niedrigen Verbrauch profitiert.
      Wir haben mal im Internet nachgeschaut und einen hilfreichen Ratgeber zum Thema Energieverbrauch gefunden. Dort werden die heutigen Modelle in ihrer Anschaffung und Verbrauch gegenüber gestellt, das erleichtert den Einblick in die Thematik.

      Grüße
      Lehmann

      Comment


      • #4
        na ja, jetzt müssen wir mal schauen, was wir bereit sind zu investieren. Danke Jungs

        Comment


        • #5
          Also wir haben eine LED Birne in unserer Terrassenbeleuchtung, und die tut nun seid über zwei Jahren klaglos ihren Dienst. Auch wenn sie nur mal kurtz an und ausgeschaltet wird. Die Dinger siend echt unkaputtbar.
          Zum Strohmverbrauch kann ich nicht viel sagen, aber man hört ja überall das der Verbrauch sehr gering sein soll.

          Comment


          • #6
            Jetzt mal wird es auch die zeit das andere Leute es erkennen und starten zu nutzen
            You see things as they are and ask, "Why?" I dream things as they never were and ask, "Why not?" (G. B. Shaw)

            Comment


            • #7
              Dass der Verbrauch gering ist kann ich nur bestätigen. Unzerstörbar die Dinger

              Comment


              • #8
                Originally posted by Bauui View Post
                Dass der Verbrauch gering ist kann ich nur bestätigen. Unzerstörbar die Dinger
                Bezieht sich die Aussage auch auf LED TV's zum Beispiel? Das habe ich noch nicht ganz verstanden, was es mit dem LED bei einem Fernseher auf sich hat...

                Comment


                • #9
                  LEDs sind die Zukunft wenn es um Beleuchtung geht. Stromsparend, langlebig und ganz neue Designs der Lampen sind möglich. Die Verwendung hängt vom Einsatzort ab. Eine punktuelle Ausleuchtung ist auch heute schon kostengünstig und technisch gut realisierbar. Wenn ein ganzer Raum beleuchtet werden soll ist dies auch möglich, es ist hierbei auf die richtige Lichtfarbe und den richtigen Abstrahwinkel zu achten. Schwierig wird es wenn man eine ganze Halle beleuchten möchte. Dies ist machbar, aber dementsprechend teuer. Die Stromersparnis muss mit den Anschaffungskosten in Relation gebracht werden. Teuer sind in der Regel die Markenhersteller, gerade im Internet findet man LED Leuchtmittel und Lampen die man sehr gut einsetzen kann zu günstigen Preisen.
                  You see things as they are and ask, "Why?" I dream things as they never were and ask, "Why not?" (G. B. Shaw)

                  Comment


                  • #10
                    Originally posted by Bauui View Post
                    Dass der Verbrauch gering ist kann ich nur bestätigen. Unzerstörbar die Dinger
                    Sehen sie sich nur die PC.s, ich hab einen der schon 15 Jahre alt ist, seine LED.s sind noch einwandfrei
                    You see things as they are and ask, "Why?" I dream things as they never were and ask, "Why not?" (G. B. Shaw)

                    Comment


                    • #11
                      Im Gegensatz zu den LED-Lampen kannst du den Stromverbrauch von deinem (nicht-LED?) TV ja mal durchmessen und schauen was der so zieht im Betrieb und im Standby. Aufschreiben, ab in den Laden oder ins Internet und den Stromvebrauch eines modernen LED-TV nachschlagen der in Frage käme. Dann siehst du recht schnell wie viel das ausmacht.. die Messgeräte gibt's übrigens oft kostenlos bei lokalen Stromanbieter zu leihen, z.B. hier https://www.stadtwerke-osnabrueck.de...eistungen.html

                      Comment

                      Working...
                      X