Announcement

Collapse
No announcement yet.

Abtrennung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Abtrennung

    Hallo, vielleicht kann mir jemand nen Tip geben.
    Folgendes Problem: Wir wollen die alte Kellertür, die vom schmalen Hausflur in den Keller führt, aus Platzgründen entfernen und dafür am Treppenende im Keller eine Abtrennung befestigen.
    Generell find ich die Idee (kam von meiner besseren Hälfte) super, allerdings stellt sich mir nun die Frage mit was und wie.
    Das Problem ist das der Keller sehr feucht und kalt ist. Meine andere Hälfte dachte an schweren Stoff, ich denke das wird nicht gehen, da der Keller ja feucht ist. Ich habe mir schon alle möglichen Stoffe mit und ohne Imprägnierung angeschaut und bisher nichts gefunden was man anbringen könnte. Ich will auch keine Tür einbauen, da ich der Meinung bin das es Luftdurchlässiger einfach vorteilhafter wäre da wie schon erwähnt der Keller FEUCHT ist. So nun sitz ich da und überlege hin und her und drehe mich im Kreis Hat jemand eine Idee, bin über jeden Tip dankbar.

  • #2
    Bevor ich weiter planen würde, würde ich mir noch mal Gedanken über das "FEUCHT" machen. Feuchte Keller sind schlecht, es drohen Schäden am Mauerwerk und der Gesundheit, insbesondere ist die Schimmelgefahr enorm!

    Ihr solltet ernsthaft eine Entfeuchtung des Kellers in Betracht ziehen. Es gibt bei uns einen Artikel über die verschiedenen Methoden:
    http://www.baumarkt.de/nxs/663///bau...rhaft-trocknen

    Comment


    • #3
      Generell würde ich das auch -> aber -> Es ist nicht unser Haus, Schimmeln tut nicht's, und der Vermieter hat schon jemanden kommen lassen der das ganze mit
      dem Elektrophysikalische Verfahren bearbeit. Wir haben zusätzlich noch einen Luftentfeuchter in dazu gepackt.
      Der Keller ist von der Feuchtigkeit ungefähr mit einem Gewölbekeller zu vergleichen. Für Wein Prima

      Comment


      • #4
        Es gibt mehrere Möglichkeiten den Keller zu entfeuchten. Da wäre erstmal ordentliches durchlüften. Das allein bringts zwar nicht, aber es hilft schonmal ein wenig. Dann kannst du luftentfeuchter aufstellen (ein paar ergänzende infos zu luftentfeuchter) . Die gibt’s in verschiedenen Varianten: Granulatblock, elektrisch und Bautrockner. Die Blöcke sind nicht teuer, die elektrischen entfeuchter und die Bautrockner kannst du dir in vielen Baumärkten ausleihen/mieten. Eine andere, günstige Variante ist es, die Kellertemperatur anzuheben und somit die Temperaturdifferenz zu minimieren... das beugt Kondensation vor.
        Du kannst mich in Ruhe lassen, lass mich gehen, aber eins solltest du wissen: Dann wirst du mich nie wieder sehen.

        Comment

        Working...
        X