Announcement

Collapse
No announcement yet.

Rasen vermoost

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Rasen vermoost

    Hallo zusammen,

    das vergangene Wochenende habe ich genutzt um meinen Garten mal wieder aus dem Winterschlaf zu wecken. Dabei ist mit aufgefallen, dass der Rasen mit ungewöhnlich viel Moos durchzogen war. Weil der Garten nach Norden ausgerichtet ist, hatte ich das Problem zwar schon häufiger, aber so schlimm war es, soweit ich mich erinenrn kann, noch nie. Im vergangenen Jahr habe ich händisch relativ viel Moos entfernt und neuen Rasen eingesäht. Ich hatte gehofft das Problem damit in den Griff zu bekommen, aber in der Folge wurde die Rasenfläche sehr uneben und, wie sich jetzt gherausstellte, war das wohl nicht die erhoffte langfristige Lösung. Habt Ihr Erfahrungen oder Tipps, was ich mit meinem Rasen anfangen könnte, um das Problem dauerhaft in den Griff zu bekommen?

    Vielen Dank im Voraus.
    Joseph

  • #2
    Vermutlich bekommt dein Rasen einfach zu wenig Licht. Vielleicht würde vertikutieren helfen? Da bin ich mir aber nicht sicher.

    Comment


    • #3
      Hallo,

      ich würde es auch erst einmal mit einem Vertikutierer versuchen.

      LG

      Comment


      • #4
        Hey Joseph!

        Je nach Größe deines Gartens gibt es da so einige Möglichkeiten, entweder du pflügst deinen ganzen Garten mit dem Vertikutierer durch, oder aber du kaufst dir wie ich einen Aufsitzrasenmäher wie ich es getan habe. Ich besitze knapp 1,500qm Garten und da macht es gerade am Waldrandgebiet Sinn, sich solch einen zuzulegen. Für mich eignet er sich perfekt da man auch diverses anderes Schnittgerät anbringen kann, beispielsweise einen Vertikutierer. Meiner Meinung nach kann man damit echt nichts falsch machen, da sie auch nicht mehr all zu viel Kosten. Für nähere Infos schau doch sonst einfach mal auf http://www.aufsitzmaeher-test.de/ , denn dort findest du alles zum Thema Aufsitzrasenmäher und auch der richtigen Rasenbearbeitung in dem Falle für dein Moos Problem!

        Lieben Gruß!

        Comment


        • #5
          Hallo Joseph,

          ich würde dir vorschlagen, dass du dich für einen Vertitkutierer entscheidest. Du muss auch nicht gleich einen Vertikutierer kaufen, sondern kannst ihn dir normalerweise ausleihen. Bei uns geht das im Baumarkt und das Ganze kostet um die 12 Euro pro Stunde. In 2-3 Stunden solltest du alles vertikutiert haben. Ich würde das Ganze auf jeden Fall einmal ausprobieren.

          Lieben Gruß
          Sandra
          Das Leben ist schön

          Comment


          • #6
            Einfach einen Rasen-Dünger von Aldi nehmen. Dieser hat meist einen Moos-Vernichter integriert. Absolut zu empfehlen.

            Comment


            • #7
              Hast du bereits Erfolge erzielt? Wenn mein Rasen im Frühjahr so schlecht aussieht, dann vertikutiere ich immer und an manchen Stellen säe ich auch nochmals neuen Rasen...der sieht dann ruckzuck wieder gut aus.

              Comment


              • #8
                Moos im Rasen ist nicht schön. Zumal das Moos, bei entsprechendem Befall, den Rasen "erstickt". Wie schon geschrieben, leistet ein Vertikutierer gute Dienste. Wenn es nicht ganz so schlimm ist mit dem Moos, kannst Du auch versuchen es auszuharken. Das ist schonender für den Rasen, bei entsprechender Fläche, allerdings eine schöne Schinderei. Wenn Du vertikutierst, kauf Dir auch gleich Rasensamen dazu. Sonst sieht Dein Rasen aus, als hätte er Haarausfall...

                Comment


                • #9
                  Ein Aufsitzrasenmäher ist eine gute Idee, entsprechende Fläche vorausgesetzt... Da gibt es noch gute Zusatztools...

                  Comment


                  • #10
                    Rasen-Dünger oder Aufsitzrasenmäher von http://www.unkrautvernichter-shop.de/ besorgen - auch ein Vertikutierer kann gute Dienste leisten.
                    Man kann nicht in die Zukunft schauen, wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind.

                    Comment


                    • #11
                      Hallo zusammen,
                      ich hätte mal eine kurze Frage zum Thema Rasen an euch. Ich denke schon langsam an den Frühling und schmiede Pläne für die Gartenarbeit. Was bei mir unbedingt gemacht werden muss, ist neuen Rasensamen zu streuen, da mein Rasen im Sommer kaputt gegangen ist und überhaupt nicht mehr so schön aussieht. Da ich eine sehr große Rasenfläche zu streuen habe, möchte ich mir einen Streuwagen kaufen. Ich habe mich auf dieser Webseite ein bisschen informiert und mir einige Streuwagen angeschaut, da ich allerdings keine Erfahrung damit habe, brauche ich eure Hilfe bei der Wahl des richtigen Produkts. Also, welchen Streuwagen würdet ihr mir empfehlen??
                      Viele Grüße

                      Comment


                      • #12
                        Und wie siehts aus, hast du dein Problem gelöst ? Ich habe momenta auch ein kleines Problem mit meinem Rasen.
                        Der wächst nicht und ich bin gerade auf der Suche nach einigen Tipps wie ich da vorgehen kann. Habe oftmals gelesen, dass es am Boden liegen kann. Du solltest auch schauen, dass du deinen Boden mal testest.

                        Einen Bodentester habe ich beispielsweise bei https://ich-bin-heimwerker.de/bodentester/ gefunden. Den habe ich mir auch bestellt und der Test zeigte wirklich, dass mein Boden nicht reichhaltig genug ist für den Rasen..

                        Da muss man dann schauen, dass man den Boden irgendwie bearbeitet.

                        LG und viel Erfolg
                        Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!

                        Comment

                        Working...
                        X