Announcement

Collapse
No announcement yet.

Fliegenplage im offenen Windfang

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • internal
    replied
    hallo,
    versuchs mal mit einigen pflanzen (zitronella) sieht aus
    wie eine geranie duftet aber herrlich zitronig. soll plagegeister wie fliegen und gelsen fern halten. mit
    dem laubflug ist dir da zwar nicht gedient aber wenigstens
    etwas *ggg*. ist es vielleicht möglich vor dem eingang
    große töpfe mit thujen oder ähnlichen aufzustellen damit
    sich im hauseingang nicht so viel ansammelt an laub usw.?
    oder ein rosenspalier (bogen von einer seite zur anderen
    in länglichen pflanztrögen)?
    hoffe es sind einige nützliche anregungen für dich dabei.
    lg evelin

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Es gibt auch Flüssigkeiten die Fliegen anlocken zu kaufen und passende Behälter die dazu aufgestellt werden von der selben Firma. Fliege kann rein aber nicht mehr raus. Habe ich einmal in einem Baumarkt gesehen.

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Die Leimrollen, die unsere Vorfahren schon kannten und die es auch heute noch gibt. Die Fliegen, die damit in Berührtung kommen, kommen nicht mehr frei. Sieht unschön aus, aber sie sind wirkungsvoll.

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Haben Sie es schon mal mit Pflanzen versucht. Den Duft mancher Pflanzen (ich glaub u.a. auch Lavendel) mögen die Fliegen überhaupt nicht. Müssen Sie sich vielleicht nochmals schlau machen, welche Pflanzen da gehen.

    Leave a comment:


  • internal
    started a topic Fliegenplage im offenen Windfang

    Fliegenplage im offenen Windfang

    Vielleicht hat noch jemand eine Idee?
    Altes Haus im Dorfkern, Fassade unter Denkmalschutz, ferner strenge Auflagen der Dorfsanierung (keinerlei Änderungen an der Außenhaut), Windfang mit zurückgesetzter Haustür ca 2,5 m tief ins Haus ragend, 2 Meter breit. Bei kühler oder regnerischer Witterung sammeln sich Hunderte von Fliegen an den Wänden/an der Tür und be*piep*en alles. Bei Wärme fliegenfrei. Brutstätte ist bekannt (Misthaufen, Landwirtschaft 2 Häuser weiter). Muß man derzeit hinnehmen. Vorhang/Fliegengitter/Fliegenschutztür kommt nicht in Frage (Diskussion aussichtslos). Versuche mit hellblauer Wandfarbe (durfte man seltsamerweise!) waren gut, aber nicht ausreichend. "Versuche" mit großem Gebläse (damit die warme Luft entweicht) waren naja...
    Hat noch jemand eine Idee?
Working...
X