Announcement

Collapse
No announcement yet.

zimmerdecke komplett verputzen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • zimmerdecke komplett verputzen

    hallo,

    ich möchte die decke eines ca. 18qm großen zimmers komplett spachteln. die decke sieht völlig zerrupft aus, da die alte farbe runtergespachtelt wurde. bei 80% der decke ist nur noch der putz da, an manchen stellen sind ist sie noch glatt aber fast überall sind wenigstens einkerbungen von "spachtelstichen". ich hab aus dem archiev entnommen, daß die decke mit tiefengrund vorbehandelt werden muß. aber was dann? ist es für mich als relativ "begabter laie" möglich, die 18 qm so zu spachteln, daß die decke dannach eben ist?wie schaffe ich das?wie dick muß der spachtel aufgetragen werden?auch über die glatten stellen?auf was muß ich achten?was passiert, wenn ich mist baue?muß ich dann die decke mühseelig wieder abmeißeln? danke für eure hilfe

  • #2
    Ich würde die Decke mit Holz oder Rigipsplatten verkleiden, da hätte ich die ganze Sauerei mit dem Putz nicht.

    Comment


    • #3
      Das schafft Du als Laie, aber mit dem Spachteln ist es ja nicht getan. Nach dem Spachteln muß geschliffen und geschliffen werden, bis die Arme erlahmen. Man sieht dann durch "schrägen Blick", wo noch Hubbel sind. Wie dick der Spachtel aufgetragen werden muß, das ergibt sich von selbst.
      Wenn alles schön glatt geschliffen ist (mit der Handoberfläche drüber streichen = Tastprobe), kommt der Tiefengrund drauf. Dann wird tapeziert oder neu verputzt oder was auch immer.

      Comment

      Working...
      X