Announcement

Collapse
No announcement yet.

Fuge zwischen Terassentür und Klinker ist wellig

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Fuge zwischen Terassentür und Klinker ist wellig

    Im Bereich der Verklinkerung zum Garten ist die Aussenmauer weggesackt, so dass eine grosse Fuge (von 0 bis ca. 2 cm) zwischen der Terassentür und dem Klinker entstanden ist. Ist die Haltbarkeit der Mauer gewährleistet und wie kann ich den Bauträger haftbar machen (das Haus ist noch nicht abgenommen) ?

  • #2
    zu jedem Neubau gibt es einen bauüberwachenden Architekten! Der ist verantwortlich und deswegen für solche Frage letzendlich zuständig!

    Comment


    • #3
      Setze dem Bauträger schriftlich per Einschreiben eine Frist zur Abstellung des Bauschadens. Geschieht bis dahin nichts, wende Dich an einen Anwalt (der vom Baurecht etwas versteht). Lasse Dich auf keine mündlichen Erklärungen ein!

      Comment


      • #4
        Die Antwort von Walter ist prinzipiell richtig, beinhaltet aber folgende Schwachpunkte: wenn mit der Aufforderung des AN etwas nicht richtig läuft (formale Fehler z.Bsp.), kann es den Bauherrn u.U. teuer kommen und er ggf sein Recht verwirkt haben. Ferner ist eventuell die Statik der Wand beeinträchtigt (kann von hier aus nicht beurteilt werden) und wenn nun auf Optik gepfuscht wird (\"Riß verspachtelt und übergeputzt\") kann das böse Erwachen kommen. Ferner: was passiert, wenn der AN den Fehler zugibt, aber die Firma am nächsten Tag in Liquidation geht? Wer ist fachlich in der Lage die Reparaturarbeiten zu kontrollieren? Das kann nur ein studierter Architekt. Deswegen gibt es ihn zu jedem Neubau. Er wird für solche ARbeiten bezahlt. Er soll seine Arbeit auch tun. Das kann er sicher besser als der Bauherr.

        Comment

        Working...
        X