Announcement

Collapse
No announcement yet.

Meine Wohnunh tropft

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Meine Wohnunh tropft

    Danke für die Antworten, von dem anderen Martin, und von der Redaktion.
    Habe alle Fenster geöffnet, dafür aber nun Streit mit meinem Mann, der Allergiker ist.
    Ist das immer so, wenn man die Fenster öffnet, damit die Wohnung nicht tropft ? ( das mit dem streibaren Allergiker)

  • #2
    Die ganze Sache verstehe ich nun nicht mehr. Und alle anderen User wohl auch nicht. Man muß nicht alle Fenster öffnen, damit es in der Wohnung "nicht tropft" (also offenbar Niederschlag aus der Raumluft an kalten Stellen
    zu Tropfenbildung führt), sondern man muß nur für eine gute Lüftung sorgen und/oder die Raumluft zusätzlich entfeuchten, z.B. mit einem elektrischen Entfeuchter. Den setzt man aber nur in Extremfällen ein, wenn normales Lüften nicht genügt und die Wände (von außen) Feuchte ziehen. Wenn Dein Mann nun Allergiker ist, muß vor das Fenster ein Pollenschutzgitter eingebaut werden. Gibt es in fast jedem Baumarkt und wird von TESA hergestellt. Ein Luftwäscher kann in der Tat auch Pollen binden, produziert aber naturgemäß Raumfeuchte. Ihr kommt also aus dem Problem nicht mehr heraus, wenn Ihr nicht erstens richtig lüftet (nicht dauernd durch geöffnete Fenster) und zweitens kein Pollenschutzfilter(netz) einbaut.

    Comment

    Working...
    X