Announcement

Collapse
No announcement yet.

Heizungsrohre verschwinden lassen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Heizungsrohre verschwinden lassen

    Hallo,
    ich Wohne in einer Altbau-Eigentumswohnung. Die Heizungsrohre sind überputz verlegt. Nun möchte ich diese gerne unterputz verlegen. Welche einschänkungen gibt es? Darf ich Rohre an Aussenwänden entlang verlegen? Wie sieht es mit tragenden Wänden aus? Gibt es eine andere Möglichkeit die Rohre verschwinden zu lassen? Vieleicht unter dem Holzfussboden?

  • #2
    Na, lieber Herr Surfer, das kann man nicht beantworten, ohne
    die örtlichen Verhätnisse geprüft zu haben. Wenn Sie Wände aufstemmen, um Rohre darin zu verlegen, so entstehen schon kräftige Beschädigungen in der Wand, da die Rohre ja noch isoliert werden müssen. Wer kann auf Distanz sagen, ob Sie dann nicht in die Statik des Wandaufbaus eingreifen? Auf die Außenwand dürfen Sie keine Rohre verlegen, was ist das denn für eine Idee? Natürlich können Sie Rohre unter einem Holzfußboden verschwinden lassen, wie Sie so schön sagen.
    Aber nicht überall ist Holzfußboden - es gibt ja auch Steigleitungen (aber die wollen Sie ja außen verlegen). Sie müssen das Vorhaben mit eienm Architekten besprechen, der sich speziell mit Sanierungen auskennt.

    Comment

    Working...
    X