Announcement

Collapse
No announcement yet.

Laminat auf Küchenfliesen?! Erfahrungen?! Tips?!

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Laminat auf Küchenfliesen?! Erfahrungen?! Tips?!

    Gleich noch ein Problem.Wir ziehen nächste Woche um und in dort in der Küche liegen grau/weiße (doofe) Fliesen. Auch nicht besonderlich gut verlegt. Man sieht teilweise diese Abstandshalter durch die Fugen schimmern. Nun mache ich mir schon länger Gedanken darüber Laminat in die Küche zu legen. Habe nach vielem hin und her diesen im Auge: Kaindl Snap Silent, der mit einfachem Wasser an der Paneel-Feder benetzt wird. Hat jemand schon mal davon gehört? Ist das gut? Muss ich trotzdem noch eine Dampfbremse verlegen?
    Lg Tanja

  • #2
    Wenn da schon Fliesen liegen und das Laminat daruf kommen soll, brauchst Du keine Dampfbremse, aber eine Trittschalldämmfolie (Rollenware). Kommen die Fliesen aber runter, ist die Dampfbremse nicht verkehrt, wenn unter der Küche irgend jemand in der Etage sitzt, der stark schwitzt (kleiner Scherz). Kaindl ist eine Super-Marke aus Österreich!

    Comment


    • #3
      In Österreich gibt es Super-Marken? Oder meintest Du einen Supermarkt...

      Comment


      • #4
        Kaindl mag eine Supermarke sein, aber eine Superidee war es nicht, Laminat in die Küche legen zu wollen: man kann es nicht naß wischen (und es darf nie-nie-nie ein klitzekleine Überschwemmung geben, weil dann sofort das Zeugs aufquillt), beim Fettspritzern wirds sauglatt und jeder Teller, der mal runterfliegt, verursacht tiefe Beulen im Parkettimitat aus Kunstoffolien und Presspanplatten. Ich würde eher zu Linoleum raten, einem ganz natürlichem und gerade hochmodernen Bodenbelag aus Leinöl, Naturharz, Holzmehl, Kalkstein, Kork und Jute, den es in vielen aktuellen Farben gibt. Bitte nicht im Baumarkt als "PVC" verkaufen lassen! Die Brüder haben oft keinerlei Ahnung!

        Comment

        Working...
        X