Announcement

Collapse
No announcement yet.

Nochmal Holzterasse

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Nochmal Holzterasse

    Sorry, noch was eingefallen:
    Muß bzw. soll das Konstruktionsholz und das Belagholz aus dem selben Holz sein?
    Oder kann man auch unterschiedliche Hölzer verwenden?
    Ich habe schon Argumente für beides gehört und bin nun leicht verwirrt.

  • #2
    die dicke des belages richtet sich nach dem abstand der unterkonstruktion als belag ist bankirai sicher denkbar wie auch lärche.
    ich habe belinga auf meiner terasse ist auch ein tropisches hartholz
    es ist etwas heller wie belinga
    es ist sicher gut sich mal ein paar terassen anzusehen die etwas älter sind weil das holz ziemlich ausbleicht
    habe bei mir bongossi als unterkonstruktion ist alles sehr halt bar

    Comment


    • #3
      Ist antrülich auch sinbvoll, das verrottungsfeste Bangkirai als Unterkonstruktion zu wählen und darauf dann Lärche, Douglasie oder von mir aus auch imprägnierte, geriffelte Kiefer.

      Comment

      Working...
      X