Announcement

Collapse
No announcement yet.

Querkante an der Arbeitsplatte anbringen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Querkante an der Arbeitsplatte anbringen

    Hallo,

    ich habe eine Arbeitsplatte, die ich an der Seite mit einer Querkante beklebt (per Aufbügeln) habe.

    Das Anbringen ging ohne Probleme - nur beim Abschneiden der Reste mit nem Cutter bzw. ner Rasierklinge hatte ich Probleme. Wie bekomme ich einen geraden Schnitt hin, bzw. wie schütze ich die Oberfläche der Arbeitsplatte dabei? Bei mir sind kleine Stücke der Oberfläche abgeplatzt, obwohl ich vorsichtig war.

  • #2
    Teste mal an einem Stück Holz, ob es besser geht, wenn Du den Umleimer vor dem Abschneiden erwärmst (Heißluftgerät).
    Splittern tut es dann bestimmt nicht.

    Comment


    • #3
      Hallo und guten Abend. Bist du sicher, dass die kleinen Abplatzer an der Arbeitsplatte nicht schon vorher vom Schnitt gekommen sind und nun durch den Umleimer stärker auffallen?.Bei Sägen mit Führungsschiene und Tauchsäge kann dies kaum geschehen.
      Wenn nicht, die überstehenden Umleimer vorsichtig abschneiden bis kurz über Arbeitsplatte und den Rest mit Schleifklotz und Schmirgelpapier bündig schleifen mit einer klizekleinen Phase

      Comment


      • #4
        Die Abplatzer stammen nicht vom Sägen. Da bin ich ganz sicher, weil ich nach dem Sägen das Ganze ordentlich angesehen hab. Außerdem hab ich das beim Abschneiden beobachtet. Es ist auch weniger ein Abplatzen, mehr ein Mit-Abschneiden. Es lässt sich nicht verhindern, dass man mit der scharfen Rasierklinge bzw. mit dem Cutter in die Oberfläche schneidet, wenn man die Kante ohne Überstehen kürzen möchte.

        Comment


        • #5
          Das Abschneiden geht mit einem scharfen, breiten Steichbeitel. Damit auf Arbeitsplatte auflegen und mit kleinen Schnitten den Umleimer abschneiden die Breite des Stechbeitels dient als Auflage, sodass man nicht in Arbeitsplatte schneidet.

          Comment


          • #6
            Es gibt dafür einen extra Cutter der diese Sache sehr sehr erleichtert. Hat ca. 4-5 Euro gekostet und nach ein bischen üben hat es echt super geklappt. (Lieber etwas "stehen" lassen und anschließend mit einem Schleifklotz im 45°-Winkel anschleifen (aber nur in eine Richtung!! sonst löst sich der Umleimer wieder)

            Comment

            Working...
            X