Announcement

Collapse
No announcement yet.

Außenwasserhahn an Wand mit WDVS (Styropor)

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Außenwasserhahn an Wand mit WDVS (Styropor)

    Unsere Sanitärfirma hat es sich einfach gemacht und den Außenwasserhahn einfach an das 1/2"-Kupferrohr angebracht. Die Wand besteht (von innen nach außen) Gipsputz - Poroton (17,5cm) - Styropor (10cm) und Außenputz (

  • #2
    Hallo,
    soweit ich das weiss, wird der Hahn üblicherweise an einem am Mauerwerk anschraubbaren Winkel befestigt, dann wackelt nichts.

    Comment


    • #3
      Eindeutig Pfusch. Es muß ein kreisrunder Teller durch Putz und Styropor gesägt und dann ein spezielles Einsatzstück
      eingefügt bzw. eingeklebt werden. Auf dem kann dann der Wasserhahn festgeschraubt werden. Die Fa. Sto stellt so etwas her. Irgendwann bekommt der Putz aufgrund der Wackelei Risse. Im übrigen habe ich hier in den Anleitungen etwas darüber gefunden. Es ging dabei nicht um einen
      Wasserhahn, sondern um Außenleuchtenbefestigung. Das Problem ist aber dasselbe. Schau Dir den Beitrag einmal an.

      Comment


      • #4
        Danke für den Tipp mit Fa. Sto, aber eine Nachfrage an Werner. Ich habe die DIY-Anleitungen durchgesucht aber nichts zur einer Außenleuchtenbefestigung gefunden. Oder war irgendwas anderes gemeint, mir gehen die Suchideen aus.

        Comment


        • #5
          Wir sehen gerade Ihre Ferage: Rubrik "Allgemeine Anleitungen", dann Unterrubik "Fassade...", dann Beitrag
          "Lasten befestigen an wärmegedämmter Fassade".

          Comment

          Working...
          X