Announcement

Collapse
No announcement yet.

Keller in Eigenleistung

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Keller in Eigenleistung

    hallo, ich hätte da eine frage, nämlich ist es möglich seinen keller selber zu bauen... bei uns ist es der fall, dass wir bloß unsere terasse bei unserem reihenhaus unterkellern wollen, da wir schon einen keller besitzen, dieser jedoch keinen hobbyraum hat... die fläche beträgt etwa 4,50m*6m. ich bräuchte bloß einige tips und natürlich die vorgehensweise nach dem erdaushub... könnten sie mir auch einen ungefähren kostenüberschlag mitteilen? wir haben noch gar keinen architekten beaufrtragt. ist das nötig?? wir wollen bloß wissen ob das selber zu schaffen ist, weil wir haben auch einen bekannten der auf einer baustelle arbeitet, der uns zur hand gehen könnte?
    ist die vorgehensweise folgende?:
    1. Loch für zukünftigen keller ausheben
    2. Fundament gießen
    3. Mauern aufstellen (z.B. mit Ytong?)
    4. Decke machen....aber wie?? bei einer terasse in eigenleistung zu schaffen
    ?????

    würde mich über tips von allen mit ein bisschen ahnung davon freuen

  • #2
    Bevor ich mir Gedanken über Erdaushub, Fundament oder Mauern mache, würde ich lieber zunächst eine Baugenehmigung einholen. Eine Baugenehmigung bekommen Sie nur, wenn der Keller statisch abgenommen wurde. Einen Architekten brauchen Sie nicht unbedingt, aber wie gesagt muss ein Statiker seinen Stempel unter "Ihr Werk" setzen. Wie man ein Fundament anlegt und einen Keller mit Ytong-Steinen mauert, darüber finden Sie hier bei baumarkt.de in der Riesen-Infothek einige Informationen.

    Comment


    • #3
      Herr Franz, ich habe bereits als Antwort auf Ihre letzte Frage darauf hingewiesen, daß Sie eine Baugenehmigung brauchen. Diese bekommen Sie bei Ihrer Bauaufsichtebehörde nach Vorlage eines BAuantrages incl Statik etc. Allerdings bin ich als Architekt und Statiker etwas anderer Meinung als mein Vorredner. Es reicht bei weitem nicht, nur einen Nick-August zu finden, die seine Unterschrift unter irgendeine Berechnung setzt. Er steht mit seinem gesamten Vermögen hinter den gemachten Angaben. Und wenn seine Betriebshaftpflicht spitz kriegt, daß die Unterlagen nicht von ihm sind und nicht auf der GRundlage einer sauberen, beratenden Planung nach dem Stand der TEchnik beruhen, steht er sogar ohne diese Rücksicherung alleine im Sturm und keiner hilft ihm! Bereits das Ausschachten ist ohne GEnehmigung (eines Bauantrag) nicht zulässig! Wenn jeder Bau "mit einem BEkannten, der auf einer Baustelle schafft und uns zur Hand geht" und mit Ihren fehlenden Kenntnissen (entschuldigen Sie bitte die Härte!) erstellt wird, haben wir bald babylonische Verhältnisse, bzw an jedem zweiten Haus Bauruinen, die Leib und Leben gefährden. Warum muß ein Architekt viele Jahre und teuer studieren, wenn man es auch "so nebenbei mit eine bißchen Ahnung" schafft? Folgende Vorgehensweise ist nötig (und üblich): 1. Gehen Sie zu einem Archtitekt, 2. Klären Sie (bzw der Architekt), ob Sie das, was Sie vorhaben überhaupt rechtlich dürfen, 3. Lassen Sie sich vom Architekten im Rahmen einer Vorplanung die Kosten schätzen (dazu ist er verpflichtet!) und entscheiden Sie dann, 4. ob es was werden soll. Bis zu diesem Zeitpunkt sind die Kosten durchaus im Rahmen (ein paar hundert Euronen) und Sie auf der sicheren Seite. Ihre geplante Vorgehsweise dagegen ist nicht nur kriminell, sondern Sie gefährden Ihr Leben (haben Sie schon mal was von Sicherungsmaßnahmen beim Ausschachten gehört? Jedes JAhr werden Dutzende "Selbstbauer" unter einstürzenden Wänden verschüttet und sterben elendig) und es kostet Sie den kompletten Abriß, bzw ihr gesamtes Vermögen bis Lebensende, wenn irgeneiner geschädigt wird (denn Ihre Versicherung zahlt keinen müden Heller!) oder gar stirbt (was schnell passiert, bei einer einstürzenden Decke ohne Statik und ohne Abnahme). Ob ich als Architekt ein bißchen Ahnung habe? Mir ist es egal, ob Sie das annehmen. Mir würde es reichen, Sie glauben es mir (an Ihnen verdiene ich nämlich keinen Pfennig...)

      Comment

      Working...
      X