Announcement

Collapse
No announcement yet.

Abstandshalter für Terassenholzbelag

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Abstandshalter für Terassenholzbelag

    Hallo, meine Terasse wurde mit Bitumenbahnen verschweisst.
    Dadurch ergibt sich keine plane Fläche mehr. Als Oberbelag sollen Bangkirai-Bretter aufgebracht werden. Um nun eine ebene Fläche zu erhalten will ich verstellbare Abstandshalter einbauen, die allerdings nicht mehr als max. 5 cm Höhe haben dürfen. Wer weiss wo solche zu erhalten sind. Nachfragen in Baumärkten und bei Holzfirmen waren bislang ergebnislos.

  • #2
    es werden doch unter den oberen brettern auch verteiler leisten liegen müssen, denke doch mal sicherlich ca 4 mal 6 cm ebenfalls hartholzleisten im abstand von ca 60cm.
    diese können dann mit ebenfalls dachpappestreifen oder kleinen kunststoff plätchen ausgerichtet werden gehen sicher auch fliesen reste oder ähnliches fürs grobe die dachpappe streifen fürs feine so kann auch das wasser unter den brettern ablaufen

    Comment


    • #3
      Hallo und vielen Dank für die Antwort.
      Allerdings ist es nicht ganz so einfach. Der Oberbelag wird in herausnehmbare Felder 80 x 80 cm Stück hergestellt und diese dann in verschiedenen Richtungen also quasi als Mosaik gelegt. Natürlich kommen unter die Bangkirai-Bretter entsprechende Leisten damit das ganz hält. Um die Gesamthöhe einzuhalten (sonst gibt es eine Stufe nach oben) dürfen dann die Abstandhalter nur eine bestimmte Höhe haben. Ich denke an tellerartige Scheiben mit einem verstellbaren Gewinde.

      Comment


      • #4
        ich denke um die latten auszurichten reicht vollkommenetwas unter die einzelnen drunterleisten zulegen so habe ich es auf meiner terasse auch gemacht gewegplatten unten zur druckverteilung dadrauf klinker steine spaltplatten oder fliesen reste diese materialien kan man meistens auf einernahe gelegenen baustelle sich beschaffen da es immer reste oder ausschuss giebt für die feinjustierung eignen sich dachpappe streifen .meine terasse ist zwar mit ganzen brettenverlegt so das die aussteifung durch das verschrauben der oberen brettlage erfolgt. beiihnen ist es aber ja noch einfacher da sie ja alle leisten vorher unter einander verbinden müssen und dann in die einzelnen felder treten können um das ganze auszugleichen.ich weiss ja leider nicht die höhe die unter den leisten ausgeglichen werden muss. aber ich denke doch das sich dort etwas passendes finden lässt .eine schraubjustierung ist auch nicht so leicht ausserdem müssen solch artige füsse ja auch noch gekauft werden oder eine eigene konstruktion sich ausgedacht werden wobei ich denke das das ganze ziemlich auf wackeligen beinen steht

        Comment

        Working...
        X