Announcement

Collapse
No announcement yet.

PVC Boden auf leicht unebenen Holzboden verlegen?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • PVC Boden auf leicht unebenen Holzboden verlegen?

    In meiner Küche liegt ein PCV Boden auf unebenen Holzboden,
    welche nun teilweise hell braune Flecken aufweist, mein Vermieter ist der Meinung diese wären durch meine Person, durch verschmutzung entschanden. Ich bin der Ansicht, das diese zur Struktur des eh schon leicht gefleckent PVC Bodens gehört. Im einem Baumarkt wurde mir erklärt, das man PVC Boden nicht auf Holzboden verlegen sollte!!?? Da eventuell die Farbabweichungen, wenn, auch daher kommen können, durch Feuchtigkeit usw.!?

  • #2
    Ich weiß nicht, um was es eigentlich bei Dir geht. Offenbar ist der PVC-Bodenbelag fleckig. Das hat aber nichts mit Feuchtigkeit zu tun, sondern allenfalls mit Säuren oder Laugen, die den Kunststoff angegriffen haben könnten. Die Aceton-Flasche mit Nagelreiniger, auf dem PVC ausgeschüttet, sorgt garantiert für Flecken. Was aber machst Du Dir Sorgen, ob PVC auf einem unebenen Boden oder auf einem Holzboden verlegt werden kann oder nicht. Du hast ihn ja nicht verlegt, sondern Dein Vermieter. Ist der Boden uneben, ist das ein Mietmangel. Was soll überhaupt der ganze Quatsch wegen ein paar Quadratmeter von diesem billigen Zeugs? Alles nutzt sich einmal ab, auch PVC. Ihr könnt ja einen Gutachter kommen lassen, der darüber philosophiert, woher die Flecken kommen, wodurch sie entstanden sind und wer dafür zuständig ist. Das Gutachten kostet dann achtmal soviel, wie der häßliche Boden. Wenn ihr euch beide einen Anwalt nehmt, seid ihr dann beim sechszehnfachen Kostenaufwand. Es ist schon zum Steinerweichen, mit welchen Lächerlichkeiten deutsche Hausbesitzer udn Mieter streiten. Ich war übrigens mal mehrfacher Mietshausbesitzer und habe alles verkauft. Nun dürfen sich andere Besitzer ärgern und ich habe etwas Wichtiges gewonnen: Lebensqualität!

    Comment

    Working...
    X