Announcement

Collapse
No announcement yet.

Abdichtung von Rollädenkästen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Abdichtung von Rollädenkästen

    Wir haben einen Altbau mit großem Treppenhaus, in dem sich zwei große Fenster befinden, die gut dicht sind. Es zieht aber ziemlich durch die Rollädenkästen. Hat jemand einen Tipp, wie ich sie möglichst kostengünstig mit welchem Material wärmedichten kann ? Die Gelegenheit ist günstig, da das Treppenhaus zur Zeit eh renoviert ist. Vielen Dank und Grüße
    Christine

  • #2
    Ich habe Styroporplatten so zugeschnitten, dass sie genau in die Rolllädenkästen passten. Sie dürfen nur nicht zu dick sein, sonnst läßt sich der Rollladen nicht mehr vollständig aufrollen. Danach habe ich die Holzplatten davorgeschraubt und übertapeziert.

    Comment


    • #3
      Hallo Christine, was für einen Sinn haben Rolladen in einem Treppenhaus? Sichtschutz? Das läßt sich auch mit einem Rollo oder einer Jalousette von innen lösen. Ich habe die ganze Scheiße mit den Rolladenkästen in meinem Büro so gelöst, dass ich die Rolläden rausgerissen habe und die Kästen fest mit Dämmaterial ausgestopft habe. Auch moderne Einbau-Rolladenkästen kommen nicht annähernd auf die Dämmwerte, die ich erzielt habe. Nun ist es wärmer in den Büros und es zieht nicht mehr durch die Schlitze. Und es klappern auch keine Rolladen und es reißen auch keine Gurtbänder mehr. Rolladen sind Scheiße und eine deutsche Marotte. Irgendwer hat damit angefangen. Erst aus Holz (übrigens die besten und sichersten außer Stahl), dann aus PVC - schön von der Industrie gepowert, die sich die häßlichen Vorbau-Rolladen hat einfallen lassen. Komischerweise baut kein Kanadier oder Finne Rolladen vor seine Fenster, obwohl es dort heftig stürmt und 30 kalt wird. Nur wir Deutschen, wir haben das schon immer so gemacht und wir machen das auch weiter so und fummeln dann mit dünnen Hartschaumplatten herum, um wenigstens etwas Dämmung in die alten Kästen zu bringen. Und dann wird der Kasten über tapeziert, damit wir die Tapete dann wieder aufreißen können, wenn etwas repariert werden muß. Haha.

      Comment

      Working...
      X