Announcement

Collapse
No announcement yet.

Befestigung Türband am Rahmen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Befestigung Türband am Rahmen

    Guten Abend allerseits. Folgendes Problem taucht bei uns auf, das ich trotz einiger handwerklichen Fähigkeiten nicht auf Anhieb lösen kann.
    Bei ein Windfang aus Buchemassiv-Rahmenteilen und Glaseinfassungen mit Echtglastür sind die Bänder im Rahmen einfach mit einer Bohrung eingepasst. Bei herkömmlichen Zargen lassen sich diese Bänder meist mit einem Imbus verstellen und befestigen.
    Bei dieser Passung ist dies nicht der Fall. Nun löst sich das obere Band ein wenig aus der Bohrung, so dass die Tür beim Öffnen auf dem Boden kratzt. Durch leichte Schläge auf das Band kann ich es wieder in den Rahmen einschlagen, aber es ist nur eine Frage der Zeit bis es sich wieder löst. Noch wenige Male und das Band ist komplett locker. Einkleben, Sicherungsstift oder..... ich bin für alle Vorschläge dankbar

  • #2
    Es gibt ein neues Produkt auf dem Markt von Pattex, komme aber verdammt noch mal jetzt nicht auf den Namen. Das ist eine 2-Komponenten-Knetmasse in einem Röhrchen. Schneide ein Stück von der masse ab, knete das alles gut durch,
    stopfe die Masse in das Bohrloch, schraube die Bänder neu fest. Die Knetmasse härtet in 4 Minuten aus, total ausgehärtet ist sie nach acht Stunden. Das bedeutet, Du muß das Türblatt etwa 8 Stunden "bewegungsunfähig" verkeilen.
    Ich habe erfolgreich eine schwere Schranktür auf diese Weise wieder fest bekommen. Viel Glück!

    Comment


    • #3
      Pattex-Power-Knete: http://www.pattex.de/pattex/produkte...ower-knete.htm

      Comment


      • #4
        Danke für den Tipp

        Comment

        Working...
        X