Announcement

Collapse
No announcement yet.

loch in die decke

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • loch in die decke

    hallo
    ich möchte meinen dachboden auch von innen begehen können.
    ich habe eine decke die aus ziegelbögen besteht und metallstreben sind vorhanden. ich möchte gerne ein loch bohren so etwa 1 meter durchmesser, und eine dachbodentreppe installieren.
    könnte mir der ganze bogen rausbrechen??
    lg

  • #2
    Wenn ich Ihre Frage richtig verstanden habe, möchten Sie einen Deckendurchbruch vornehmen. Den Aufbau der Decke habe ich nicht ganz verstanden, möchte Ihnen aber dringend dazu raten, einen Fachmann (Architekten-Kollegen, Maurermeister, oder wenigstens einen Zimmermann) hinzuzuziehen. Einfach nur mit "Loch bohren, so etwa 1 Meter" (so große Löcher bohrt man nicht) geht das nicht. Klären Sie auch ab, ob Sie in die Statik des Hauses eingreifen (nicht daß die Restdecke dann irgendwann komplett einfällt!) und ob Sie dazu nicht eine Baugenehmigung benötigen (dann heißt es übrigens: Architekt beauftragen, Statik nachweisen, Punkt beantragen etc) und ob der Spitzboden überhaupt vom Wohnraum aus betreten werden darf (was nicht so sicher ist, weil er damit auf einmal zum Wohnraum wird!). Das alles ist sicher nichts für eine Privatfrau abends so nebenher zu realisieren, daß geht echt in die Substanz (und macht GEHÖRIG Abbruchdreck, -lärm und vor allem -material (2x2m Deckendurchbruch geben ca 2 m3 Abbruchmaterial - wie wollen Sie das wegtragen? Das sind 3-4 Tonnen!). 1,0 m Durchmesser ist übrigens zu klein (und nicht zulässig)...

    Comment


    • #3
      Hallo,
      wegen der Öffnung würde ich auch mal einen Fachmann fragen.
      Ansonsten ist der Einbau einer Dachbodentreppe (Hinweise gibt es unter www.treppenonline.de) eine recht einfache Sache und bedarf keinerlei Genehmigungen.

      Comment


      • #4
        danke für die antworten, werde einen fachmann damit betrauen.
        lg

        Comment

        Working...
        X