Announcement

Collapse
No announcement yet.

Spülenunterschrank auswechseln

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Spülenunterschrank auswechseln

    Ich habe weiter unten mein Problem geschildert: Ich wollte mit großem Abstand zur Spüle einen 60er Unterschrank der Küche gegen einen vollintegrierbaren Geschirrspüler austauschen. Der Austausch selbst stellt keine großen Probleme dar, aber der „lange“ Wasseranschluss. Mein neuer Plan sieht so aus (zumindest in der Theorie):
    Ich habe als Spülenunterschrank einen 120er Spülenschrank mit 2 Türen, der innen keine Trennwand besitzt, da ursprünglich kein Geschirrspüler vorgesehen war. Ich habe aufgrund einer Fehllieferung noch einen 60er Schrank im Keller. Könnte man den gegen den 120er austauschen und ihn unter das Spülbecken stellen? So bliebe auf der anderen Seite der Platz für den Geschirrspüler? Ich habe gesehen, dass die Spüle selbst mit Metall am jetzigen Spülenschrank und somit an der Arbeitsfläche montiert ist. Klappt mein Vorhaben oder laufe ich Gefahr, dass mir die Arbeitsfläche „einkracht“, wenn man den Schrankwechsel vornimmt? Danke für Eure Antworten. Sebastian.

  • #2
    hallo,
    also wenn du keinen bei der montage auf die platte sitzen läßt, kann da nichts passieren, so eine platte ist ja ziemlich dick.
    der unterschrank ist nach oben und nach der seite mit den anderen teilen verschraubt, alle lösen und die bodenblende abmachen , dahinter sind meist stützen die sich runterdrehen lassen, einfach ein stück runterschrauben und den schrank rausziehen neuer rein umgekehrte reihenfolge und fertig , da muß man im normal fall kein scheiner oder großer bastler sein.
    gruß thomas

    Comment


    • #3
      Danke Thomas. Ich werde es nun bald in Angriff nehmen: Suche mir einen Tag aus, an dem der Installateur, der Lieferant etc. können, so dass die Sache möglichst schnell über die Bühne geht und ich nicht unnötig Ärger habe. Z.B muss noch eine neue Wasserleitung gelegt werde und das kann ich als "Novize" nun gar nicht. Ich hoffe auch, dass es dann ohne allzu großen Aufwand klappt. Danke.

      Comment

      Working...
      X