Announcement

Collapse
No announcement yet.

Wassereintritt durch Kellerboden bei starken Regen/Unwetter

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Wassereintritt durch Kellerboden bei starken Regen/Unwetter

    Bei starken Regen/Unwetter tritt durch den Kellerboden (Estrich)Wasse durch. Grund ; Kanalisation schafft es bei starken Regen/Unwetter nicht. Stadt weigert sich zu sanieren.
    Gibt es Möglichkeiten die Oberfläche des Kellerbodens abzudichten und darauf zu fliesen ? Kelleraußenwände sind dicht.

  • #2
    Ich vermute eher, dass bei Ihnen der Grundwasserstand zu hoch ist. Jedenfalls haben Sie selbst schon festgestellt: Die Wänden Ihres Kellers sind dicht, undicht ist aber die Bodenplatte. Da kann die Stadt nichts für - Ausführungsfehler beim Hausbau. Die Bodenplatte kann mit Hausmitteln von "oben" nicht saniert werden. Trauen Sie nicht den Versprechungen: Kunstharz aus dem Eimer druff, fertig. Schon gar nicht dürfen Sie Fliesen aufbringen. Die Problematik wurde hier im Internet-Baumarkt beschrieben; bei Ihnen muß eine Fachfirma ran, wenn Sie Ruhe haben wollen.

    Comment

    Working...
    X