Announcement

Collapse
No announcement yet.

Fußbodenheizung unter Fliesen u. darauf Teppichboden

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Fußbodenheizung unter Fliesen u. darauf Teppichboden

    Wir möchten Teppichboden auf Fliesen mit Fußbodenheizung verlegen. Wie können wir diesen verlegen, ohne ihn komplett zu verkleben (Mietobjekt), und welche Probleme können auftauchen?

  • #2
    Sie können Teppichboden mit den allseits bekannten Teppichklebebändern am Rand oder partiell verkleben. Etwaige Rückstände können Sie mit Lösemitteln von den Fliesen lösen. A b e r was Sie vorhaben, ist geradezu widersinnig. Keramische Fliesen und Naturstein sind die idealen Beläge für Fußbodenheizungen, die ihre Heizleistung bekanntermaßen nur "träge" erbringen. Ist der Stein dann einmal warm, hält er diese Wärme auch (relativ) lange. Mit einem Teppich drücken Sie die Heizleistung Ihrer Fußbodenheizung erheblich nach unten. Sie verschleudern Energie und u.U. wird es in Ihrer Wohnung auch nicht mehr richtig warm. Estrich plus Teppichboden geht, ist aber nicht ideal. Estrich plus Fliesen plus Teppichboden geht auch, wenn auch mit der geschilderten negativen Konsequenz.

    Comment


    • #3
      lea hat es schon richtig hier gesagt, probiert mal einen Teppich 2x3m, ihr merkt schon nach einem Tag was für ein wärmestau entsteht. Also höhere Heizkosten, und der Teppich (-boden) größerer Verschleiß. übrigens die zeitschrift "selbst ist der mann" ausgabe 1.2004 behandelt dieses thema

      Comment

      Working...
      X