Announcement

Collapse
No announcement yet.

Wasserdruck zu niedrig nach Urlaub und Abstellen des Hauptwasserhahnes

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Wasserdruck zu niedrig nach Urlaub und Abstellen des Hauptwasserhahnes

    Hallo zusammen!

    Ich habe bei mir in der Wohnung ein Problem:

    Als ich im Urlaub war habe ich den Hauptwasserhahn meiner Wohnung zugedreht, damit im Falle eines Wasserrohrbruchs nichts ausläuft. Als ich nun zurückgekommen bin, habe ich ihn wieder aufgedreht, aber seitdem ist der Druck bei allen Wasserhähnen (Bad und Küche, sowohl Waschbecken, Dusche, Klospülung Waschmaschinenanschluß, Spülbecken) sehr viel schwächer und es kommt oft nur ein dünnes Rinnsal heraus. Weiß jemand woran das liegen kann und ob ich das selber hinkriege oder einen Handwerker brauche (und wenn ja, wieviel das ungefähr kosten würde)?

    Hoffe, jemand kann mir helfen.

    Danke!

  • #2
    Wäre es evtl. möglich, daß Sie nicht am Hauptwasserhahn, sondern am Druckminderer (der mit den zwei Meßgeräten dran) gedreht haben?

    Comment


    • #3
      Hallo
      Durch das abstellen der Zuleitung hat sich in den Sieben der Wasserhähne WC-Spülung etc Schmutz angesammelt.
      Versuche die Siebe zu reinigen.
      die Siebe sind bestimmt voll mit Sand und Rostrückständen.
      viel Erfolg

      Comment


      • #4
        Da der Druck überall nachgelassen hat, kann das Problem nur der Haupthahn sein. Diesen eventuell mal häufiger auf und zudrehen. Falls das nichts bringt, sollte allerdings der Fachmann ran.

        Comment


        • #5
          Hallo,
          hatte auch einmal abgestellt und zu schnell nach einigen Tagen wieder aufgedreht. Daraufhin mußte der Druckminderer ausgetauscht werden, war wohl verstopft bzw. hat nicht mehr richtig funktioniert.

          Comment

          Working...
          X