Announcement

Collapse
No announcement yet.

ytong-muster auf tapete

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • ytong-muster auf tapete

    fakten:haus baujahr 1977/aussenwand:11,5 cm ksv+5 cm luftschicht+17,5 cm ytong /mindestwärmeschutz nach din 4108 /weiss geschlämmt
    durch häufige nutzung des offenen kamins und abbrennen von vielen kerzen und wahrscheinlich zu geringer raumbelüftung während der langen wintermonate haben sich schwarzstaubablagerungen auf den erhabenen mörtelfugen gezeigt, so dass sich die ytongsteine ganz gleichmässig auf der tapete abzeichnen.
    ich wüsste gerne von experten, warum die mörtelfugen so erhaben sind, bevor ich den rat von anderen "experten" befolge, die luftschicht zwischen den steinen mit perlite o.ä. zu füllen oder eine dämmwand von innen gegenzukleben. beide vorschläge behagen mir nicht- es sei denn, es gibt keinen anderen weg!!!!

  • #2
    Du willst wissen, warum die Mörtelfugen so erhaben sind? Was soll Dir da geantwortet werden? Dass das einer beim Mauern Mist gebaut hat? Dass man eine gemauerte Wand normalerweise verputzt, bevor man Tapete drauf klebt? Ich weiß es nicht.

    Comment

    Working...
    X