Announcement

Collapse
No announcement yet.

Aussparung im Parkett richtig auffüllen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Aussparung im Parkett richtig auffüllen

    Kleines, aber kniffliges Problem:
    ramponiertes Parkett, nicht mehr abschleifbar. Darüber soll jetzt Fertigparkett.
    Aber: Für den Kaminofen wurde das Parkett auf etwa 1qm ausgestemmt und Fliesen verlegt, die ca 2-3 mm höher sind als das Parkett.
    Ich würde jetzt gerne diese Fliesen herausnehmen und dann auf Parkettebene nivellieren, so dass ich für das Fertigparkett eine ebene Unterlage bekomme. Was nehme ich dafür am besten?
    Mein erster Gedanke war Estrich. Wenn ja, welcher? Trocknungszeit?
    An dieser Stelle soll nach dem Fertigparkett eine Glasplatte für den Kaminofen gelegt werden.
    Oder ist es sicherer, auf die alten Fliesen neue zu verkleben und dabei zu versuchen, auf das Niveau des ausgesparten Fertigparketts zu kommen ?

  • #2
    Ich würde dafür eine Ausgleichsmasse nehmen.

    Comment


    • #3
      Fliesen raus und dann mit einem Selbstnivelierenden Bodenausgleichsmasse das Nivau herstellen. In jedem Baumarkt zu bekommen. Trocknungszeit, benötigte Menge und Verarbeitung steht alles auf der Verpackung.

      Comment


      • #4
        Was war am Ende ?
        Man kann nicht in die Zukunft schauen, wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind.

        Comment

        Working...
        X