Announcement

Collapse
No announcement yet.

terrassenbegrünung..

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • terrassenbegrünung..

    Hallo nochmal..
    ich muss mal über unsere terrasse sagen das sie im 1 OG ist,
    wir hatte zuerst normal waschbetonplatten und >Kies .was jedoch für die Statik des hauses nicht mehr OK war.daher haben wir uns überlegt einen Rasen anzulegen.worauf wir natürlich achten müssen das unter unsere terrase die gut abgedichtet zwar ist aber das WZ meiner Eltern liegt.es soll ja keine Feuchtigkeit durchdringen.
    daher auch die Material frage,ob Drainagen und so weiter und was für welche..

  • #2
    Wenn es mit der Statik des Hauses zu tun hat, sollten Sie zunächst einen Statiker aufsuchen. Dieser muss dann berechnen, ob das mit der Auflast aus der Rasenkonstruktion hinhaut. Ich befürchte aber, dass dies nicht wesentlich leichter sein wird als der Kies mit den Waschbetonplatten. So ein Rasen braucht ja auch einen Unterbau, der aus Kies, Sand und Erde besteht.

    Comment


    • #3
      Wie wäre es ersatzweise mit einem pflegeleichtem Kunstrasen!? Diesen gibt es in unterschiedlichen Qualitäten.

      Comment


      • #4
        e mach dich doch mal schlau über eine " extensive dachbegrünung ". da wird auf mehreren schutzschichten relativ dünn ein substrat auf lavabasis verteilt ( geringes gewicht ).
        würde sagen das sich da normaler rasen nicht so gut macht aber denk mal über einen kräuterrasen nach. weniger pflegebedarf, relativ anspruchslos, toller duft und essbar.

        Comment

        Working...
        X