Announcement

Collapse
No announcement yet.

Eierkartons als Dämmmittel?!

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Eierkartons als Dämmmittel?!

    Wieso dämmen Eierkartons?
    Schnele antwort erwünscht, ist sehr dringend.
    danke

  • #2
    Mit Eierkartons lässt sich nicht wirklich dämmen. Es wird zwar mitunter geglaubt, dass damit die Schalldämmung verbessert werden kann, aber das stimmt nicht. Der Lärm dringt genauso laut nach draußen wie ohne den Eierkartons - von Schallschutz also keine Spur. Eierkartons verbessern höchstens die Akustik im Raum selbst. Und die Wärmedämmung wird durch die Kartons auch nicht wirklich verbessert. Es kommt zwar Zellulose - also Papier oder Karton - zur Dämmung zum Einsatz, aber als Flocken, die in einen Hohlraum geblasen werden.

    Comment


    • #3
      Wenn Zellulose zwischen Dachbalken oder in den Zwischenraum einer Balkendecke geblasen wird, ist die Dämmwirkung da. Es fragt sich nur wie lange, denn auch "verdichtete" Zellulose setzt sich im Laufe der Zeit. Zellulose ist ein gutes Quartier für Mäuse, es sei denn, sie wird mit Borsalzen behandelt. Dann hat man halt statt "Natur" wieder Chemie im Haus, die aber ungefährlich sein soll (soll!). Natürlich kann man tausende Eierkartons sammeln, diese zerbröseln und das handgefertigte Material als Dämmung ausbringen. Ich würde lieber Dämmmatten kaufen, etwa Holzfaserdämmmatten (auch Natur).

      Comment


      • #4
        Borsalz ist keine Chemie, es würde auch keiner auf die Idee kommen, Kochsalz als Chemie zu bezeichnen. Aber eigentlich war die Frage doch eine ganz andere?

        Comment


        • #5
          Die wabenförmige Ausbilung von Eierkartons kann in Tonstudios dazu führen, dass der Schall abgebremst oder "gedämmt" wird.
          Ansonsten ist die Zellulose, aus der Eierkartons und Tageszeitungen bestehen, tatsächlich auch als Dämmaterial auf dem Markt. Was das Bor betrifft (ich bin kein Chemiker), so ist dieses ein chemisches Element (Mineral). In geringen Mengen ist Bor nicht giftig, sagen mir die Spezialisten, die Wikipedia mit Inhalten versorgen. Doch was ist gering?

          Comment

          Working...
          X