Announcement

Collapse
No announcement yet.

Schimmel am Kamin

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Schimmel am Kamin

    Hallo liebe Leute, wir haben im September ein Walmdach neu gedämmt und eindecken lassen. Nun stelle ich heute fest, dass mein kamin feucht ist und schon gelbe Schimmelflecke -Salpeteraustritt hat und zwar vom 1. Stock bis in die Mitte des Erdgeschosses. Hinter einem Bild war es richtig feucht. Ich denke nicht, dass es sich um Kondenswasser handelt, sondern etwas mit unserem Dach nicht stimmt. Ich habe die Dachdeckerfirma bestellt und bin gespannt was die mir erzählen. Mir stinks ganz schön, den auf diesen Bauschaden am Haus hab ich keinen Bock und weis auch nicht richtig weiter. Vielleicht habt ihr eine Idee. Vielen Dank für eure Tipps.

  • #2
    Haben Sie in letzter Zeit vielleicht auch den Heizkessel austauschen lassen? Wenn ja, dann könnte es sich auch um Versottung handeln. Moderne Heizkessel nutzen die Verbrennungstemperatur besser aus, d.h. dass die Abgase, die den Schornstein rausgejagt werden nicht mehr so heiß sind. Hier erfahren Sie mehr zu dem Thema: http://www.baumarkt.de/nxs/901///bau...ist-zu-tunWenn dem nicht so ist, dann haben vielleicht die Dachdecker beim Anschluss der Schornsteindurchdringung an die Dachhaut geschludert. Wenn der nicht dicht ist, kann Feuchtigkeit eindringen.

    Comment

    Working...
    X