Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kettensägeschein

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kettensägeschein

    Wann ist ein Kettensägeschein Pflicht? Ich wohne in NRW.

  • #2
    Hier steht etwas über den Motorsägen-Führerschein:http://www.wald-und-holz.nrw.deEinfach "Motorsägenführerschein" oben rechts in die Suche eingeben.

    Comment


    • #3
      Gibt keine Pflicht für den Privatmann. Jeder kann sich eine Kettensäge kaufen und damit in seinem Garten Bäume fällen - solange diesen keinen Bestandsschutz nach der jeweiligen Ortssatzung geniessen. Der \\\"Kettensägenführerschein\\\" kann aber nur jedem empfohlen werden, wie auch die entsprechende
      Schutzkleidung.

      Comment


      • #4
        Aber ein Privatmann kann in die Pflicht genommen werden und zwar dann, wenn ein Förster einen Sägeschein verlangt um dann als sogenannter \"Selbstwerber\" im staatlichen Forst Sägearbeiten durchzuführen (Holz für den Eigengebrauch). Unserem Förster müssen wir z.B.einen Haftungsausschluss unterschreiben, das bedeutet das wir auf eigene Gefahr arbeiten und er im Falle eines Unfalls nicht belangt werde kann. Für den privaten Bereich besteht, wie Dennis schon richtig sagt, keine Pflicht. Weiterhin stimme ich Dennis zu ist es nicht verkehrt so einen Schein zu machen. Eine Motorsäge ist nämlich als solches schon ein Mördergerät und im Wald falsch angewandt kann es sehr schnell mit dem Tod enden. Entsprechende Schutzkleidung ist ohnehin aus reiner Eigenverantwortung PFLICHT (Sägeschutzhose, Sägehelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Sägeschutzschuhe) Gruß Jörg

        Comment

        Working...
        X