Announcement

Collapse
No announcement yet.

Beim Neubau auf Rollläden verzichten?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Beim Neubau auf Rollläden verzichten?

    Hallo,

    wir planen, ein Haus zu bauen (in Holzständerbauweise). Nun machen die Rollläden bereits ca. 2,5% der Bausumme aus. Welche Argumente sprechen für / gegen einen Verzicht auf den Einbau von Rollläden? Macht es Sinn, sie durch Klappläden zu ersetzen?
    In unserer derzeitigen Wohnung benützen wir die Rollläden nie, sie sind ständig oben.

    Vielen Dank für Eure Antworten,

    Markus

  • #2
    Moderne Rollläden bieten einen erhöhten Schutz vor Einbrechern und schützen dank eingebauter Dämmung auch vor Hitze, Kälte oder Schall. Aber wenn Sie die Rollläden eh nie benutzen, brauchen Sie sich auch keine zulegen.

    Comment


    • #3
      Rolläden sind eine deutsche Marotte. Die Rolladenkästen gibt es zwar heutzutage mit Wärmedämmung, trotzdem zieht kalte Luft ins Haus. Sind die Rolladen herunter gelassen, kann die Kaltluft sich ungehindert breit machen (Kältebrücke). Rolladen sind fast ausnahmslos aus PVC. Sie können mit einem Ruck aus der Halterung gezogen oder mit einer Lötlampe aufgeweicht werden. Der Sicherheitsaspekt ist also als gering zu betrachten - es sei denn, man baut Stahlrolladen ein (wer tut das schon?) oder solche aus Holz, die einen höheren Sicherheitsstandard aufweisen, aber aus der Mode gekommen sind. Bauen Sie, wenn Sie etwas gegen böse Blicke tun wollen und Einbrechern ein Eindringen erschweren wollen, Schlagläden ein. Diese hübsch lackiert, werten jede Fassade auf.

      Comment


      • #4
        @Stefan: Da muss ich mal meinen Chef darauf hinweisen, dass Rolläden nix können. Der besteht nämlich immer darauf, dass bei Feierabend alle Rolläden runtergelassen werden. Und wehe, es wird einmal vergessen.

        Comment


        • #5
          Die Sache muss man wohl relativieren. Wenn ein Gebäude, speziell ein Betriebsgebäude, in einer bewohnten Straße liegt,
          bekommen die Nachbarn mit, wenn sich jemand an den Rolladen zu schaffen macht. Reisst man sie heraus, geht das nicht ohne Lärm vonstatten. Weicht man sie mit der Lötlampe auf, stinkt es auch in der Nachbarschaft und man sieht die Falmme der Lötlampe. Liegt das Haus in einem Außenbereich, hört und sieht man nicht, wenn die Rollade hochgeschoben, herausgerissen oder angesengt wird.

          Comment


          • #6
            Ich kann aus eigener Erfahrung nur anraten zumindestenst beim Bau eine elektrische Leerverrohrung für Rollläden zu berücksichtigen denn (Funk)Aufsatzrollläden lassen sich jederzeit nachrüsten. Wenn dann nur mehr ein Kabel eingezogen werden muss, ist das dann auch nicht mehr viel Arbeit. Somit habe ich für einen eventuellen, späteren Wunsch schon mal Vorsorge getroffen.

            Comment


            • #7
              Zum Thema Rollladen und Sicherheit: http://www.bau-pr.de/pressetexte/show/id/4351

              Comment


              • #8
                Hallo!
                Erst einmal ist wichtig, was euch besser gefällt.
                Ich persönlich finde, dass man durch Rollläden den Raum dunkler bekommt.
                Man kann auch den Lichteinfall und die Mengen an Licht, die man einfallen lässt, besser regeln.

                Mit freundlichen Grüßen

                Pektas82

                Comment


                • #9
                  Mein Bruder muss an seiner Wohnung 2 Rolladen erneuern, die direkt nebeneinander liegen. Der eine liegt über 2 Fenstern und der zweite über der Terrassentür direkt neben den Fenstern. Hat jemand eine Ahnung, was sowas realistisch wert ist und kosten kann? Würdet ihr das online bestellen? Sind einmal 2 Meter, einmal 1 Meter. Habe die bei Profielemente 24 gesehen und die Preisinfo würden uns weiterhelfen bei der Entscheidung.
                  Man kann nicht in die Zukunft schauen, wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind.

                  Comment


                  • #10
                    Bei Deinem Link stehen doch überall Preise dabei. Was ist denn noch unklar?

                    Comment


                    • #11
                      Hallo
                      Also ich würde nirgends auf Rolladen verzichten (Lichtschächte im Keller mal ausgenommen) . So viel macht das ja auch nicht aus. Steigert ja auch den evtl. Wiederverkaufswert. Auf dem Grundriss ist das immer einfach gesagt hier und da mal ein Rollladen weglassen aber bringt es wirklich eine so große Ersparnis wenn du jetzt 2 Rollläden weglässt? Ich habe Wärmeschutzgründen Rolläden an den Terrassentüren hier http://www.rolladen-shop.de/ gekauft, Ost (3qm), Süd (5qm)und Westseite (3qm).
                      So hat es der Architekt empfohlen. Natürlich kam der Rolladen im Südfenster Schlafzimmer des öfteren in Gebrauch - ohne dort geht gar nicht.
                      Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

                      Comment


                      • #12
                        Originally posted by internal View Post
                        Moderne Rollläden bieten einen erhöhten Schutz vor Einbrechern und schützen dank eingebauter Dämmung auch vor Hitze, Kälte oder Schall. Aber wenn Sie die Rollläden eh nie benutzen, brauchen Sie sich auch keine zulegen.
                        ungefähr das wollte ich auch gerade schreiben.

                        Comment


                        • #13
                          Aus diesen Gründen würde ich auch nicht verzichten...
                          -Isolierung
                          -Einbruchschutz

                          Was für uns aber auch wichtig war der Sichtschutz, das man auch mal was runterlassen kann damit nicht die Nachbarn reinschauen können oder die Leute auf der Strasse. Da wir nicht so gerne Gardinen haben ;-)
                          In dir muss brennen, was du für andere bauen willst. Oder so!

                          Comment


                          • #14
                            Ich halte Rollläden auf jeden Fall für eine sinnvolle Investition. Man erhält einen zusätzlichen Schutz gegen Straßenlärm.
                            Ich bin recht empfindlich was Lärm anbelangt, aber schlaffe mit einem Rollladen sehr gut.
                            Dann natürlich der perfekte Schutz gegen Licht und das Gefühl der Sicherheit, dass Rollläden vermitteln.
                            Wir haben unsere Rollläden über https://www.rolladenbau-mingo.de/ gekauft und waren mit Service und Qualität sehr zufrieden.

                            Beste Grüße
                            rifto

                            Comment


                            • #15
                              Hallo,

                              ich würde im Zweifel auch nicht auf Rollläden verzichten. Alleine schon für den Lichtfaktor würde ich sie behalten. Aber mir geht es ebenso, wie einigen Vorrednern: der Lärmfaktor kommt auch noch dazu und es sieht ja auch schick aus.

                              Gruß,

                              Stefan

                              Comment

                              Working...
                              X