Announcement

Collapse
No announcement yet.

Aufmauern von Ytong

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Aufmauern von Ytong

    Ich möchte mir im Garten ein Ytonghäuschen auf ein Streifenfundament aufmauern. Isolation Fundament alles klar. Auf das Streiefenfundament kommt PE-Folie und dann der 1. Stein. Jetzt die Frage: Wird der erste Stein oder die untere Lage vom Ytong eingesetzt in eine Mörtelmischung oder gleich in den Dünnbettmörtel. Wie ist die Verbindung von PE-Folie zum Stein.
    2. Frage: Würde mich auch aus Kostengründen für eine Mauerstärke von 17,5 cm gern entscheiden, weil das Haus nicht im Winter benutzt wird. Ist die Tragfähigkeit bei einer Höhe von ca. 2,25 m ausreichend ?
    Vielen Dank

  • #2
    Eine PE-Folie kommt als Dampfbremse zum Einsatz, nicht als Abdichtungsbahn. Wie das Mauern mit Ytong-Steinen funktioniert, können Sie hier nachlesen: http://www.baumarkt.de/nxs/593///bau...planblocks.htm Bezüglich der Tragfähigkeit ist so ein Forum der falsche Ansprechpartner, zumal sie für ihr Häuschen wohl eine Baugenehmigung benötigen. Und die bekommen Sie nicht durch einen Hinweis auf dieses Forum, da müssen Sie schon eine richtige Statik vorlegen.

    Comment

    Working...
    X