Announcement

Collapse
No announcement yet.

Unsachgemäße Arbeit des Rohbaus/Mauerwerks

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • internal
    replied
    Siegbert hat vollkommen recht. Wenden Sie sich an Bisotherm mit Ihrem Schmerz, da Sie ggf sogar ein Gewährleistungsproblem kriegen könnten (jeder gibt die Schuld dem anderen und Sie sitzen sozusagem in der Lücke zwischen den Steinen). Hier liegt eindeutig ein Mangel vor! Was sagt der bauleitungshabende Architekt? Handeln Sie schnell (ehe weitere Schäden eintreten, die Löcher mit irgendetwas verspritzt werden oder gar verputzt wird)! Wenden Sie sich (vorsichtshalber) schon mal an die zuständige ANwaltskammer und erbitten einen Fachanwalt für Baurecht, dann haben Sie die Adresse schnell bei der Hand wenns hart auf hart kommt.

    Leave a comment:


  • internal
    replied
    Das hört sich überhaupt nicht gut an. Da in diesen Steinen die Wärmedämmung bereits integriert ist, sollten keine Lücken dazwischen sein (generell sollten überhaupt nie Lücken in der Außenwand sein). Ich weiß ja nicht, was die in die Lücken reinspritzen, die gleiche Wirkung wie die Steine hat es sicher nicht.

    Leave a comment:


  • internal
    started a topic Unsachgemäße Arbeit des Rohbaus/Mauerwerks

    Unsachgemäße Arbeit des Rohbaus/Mauerwerks

    Momentan wird bei uns mit BISOTHERM-Steinen gemauert. Diese sind von der Firma BISOTHERM nach Plan angefertigt und nummeriert geliefert worden. Scheinbar kommt das Bauunternehmen mit diesen Steinen (1 m breit, 3 Zentner schwer) nicht ganz klar, denn da diese maßgefertigt sind kann es nicht sein, dass an manchen Stellen Lücken zwischen den Steinen entstanden und Steine teilweise abgeschnitten worden sind. Die Lücken werden jetzt natürlich ausbessert durch Spritzen.
    Hat man Möglichkeiten, die Kosten wegen m.E. unsachgemäßer Arbeit zu mindern?
Working...
X