Announcement

Collapse
No announcement yet.

Günstige Schalldämmung für Musikraum

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Günstige Schalldämmung für Musikraum

    Ich suche nach einer günstigen Möglichkeit meinen Musikraum zu isolieren. Nun habe ich gehört, dass sich Wände und Decke auch mit Eierverpackungen abdichten lassen. Ist da was dran?

  • #2
    Ich glaube wir sprechen hier von zwei verschiedenen Dingen. Es gibt einen Unterschied zwischen Schalldämmung und Schallbrechung, also das Unterdrücken bzw. verringern von Reflexionen und Bedämpfung. Das Einzige womit Du Schall wirklich dämmen, also die Lautstärkle verringern kannst ist eigentlich Masse, bzw. das Entkoppeln des Raumes von möglichen Schallträgern und ein Schallträger ist alles was sich in Schwingung versetzen lässt, also auch Beton oder so. Entkoppeln kannst Du einen Raum von einem anderen grundsätzlich gar nicht, denn dafür müßte er in der Luft schweben. Man kann aber die schwingenden Teile begrenzen indem man einen Raum im Raum baut und die Übertragungsflächen so gering wie möglich hält. Was Du mit einfachen Mittel gar nicht bedäämpfen kannst sind Tiefe Frequenzen, weil Du dafür Masse brauchst, also am besten Betonwände oder dergleichen in einer immensen Dicke. Eierkartons bringen erst ab einer Frequenz was die sowieso so hoch ist, daß sie Lautstärkemäßig kaum ins Gewicht fällt.
    Hier eine Abhandlung über Raumakkustik und den Bau von Tonstudios zu schreiben würde ein bißchen zu weit führen.
    In den meißten Fällen musst Du auch stehende Wellen bekämpfen, frühe Reflexionen. Also wenn Du den Schall dämmen willst, mach die Musik leiser. Wenn Du den Schall brechen willst, also den Raum akksutisch ein bißchen Toter machen willst, dann rat Ich Dir besorg Dir Dämmplatten, Noppenschaum oder Waffelmatten von Illbruck. Noppenschaum mit einer Noppenhöhe von mind. 4 cm. Alles andere ist einfach zu teuer. Ich habe für mein Studio 14.000 Euro ausgegeben nur um eine gute Raumakkustik, die berechnet wurde, hinzubekommen.....Vile Glück

    Comment

    Working...
    X