Announcement

Collapse
No announcement yet.

Teppich auf Teppich verlegen

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Teppich auf Teppich verlegen

    Guten Abend!Wir haben in unserer Mietwohnung einen alten Teppichboden,ziemlich abgewohnt.Ist nur ein dünner Belag,also "kurzflorig".Dieser ist vollflächig verklebt.Wollten jetzt einfach einen neuen darüber verlegen,ebenfalls nur eine Art Auslegware.
    Soll schwimmend verlegt werden.Kann man das so machen,wenn ja wie muß ich diesen fixieren.
    Vielen dank im voraus.

  • #2
    Diese Story kenne ich! Wenn Du einen neuen Teppich "schwimmend" verlegst, kommst Du immer ins Schwimmen, auch wenn Du Anti-Rutsch-Matten drunter legst.
    Das hilft nicht wirklich. Sehr schnell wirft der neue Teppich Wellen und Du kommst ins Stolpern. Es kann nur der neue Teppich mit dem alten verklebt werden mittels Teppichklebeband. Wenn Du ausziehst, bleiben aber die Kleberspuren auf dem alten Teppich zurück und Dein Vermieter wird Krawall schlagen. Die zweite Lösung wäre, den neuen Teppich zu verspannen, also unter den Fußleisten festzunageln. Da ist es aber fraglich, ob das ohne Fachmann gelingt. Mein Rat: Einige Dich mit dem Vermieter und raus mit dem alten Fetzen, ehe Du Dich täglich ärgerst.

    Comment

    Working...
    X